Zum Inhalt springen

Header

Navigation

Legende: Video Nach dieser Niederlage musste Käser in Hallau aufgeben abspielen. Laufzeit 01:14 Minuten.
Aus sportlive vom 30.06.2019.
Inhalt

Am Nordostschweizer verletzt Bandscheibenvorfall bei Remo Käser

Der Berner Spitzenschwinger hat sich am Nordostschweizer Schwingfest in Hallau eine Nackenverletzung zugezogen.

Remo Käser muss eine mehrwöchige Pause einlegen. Der 22-jährige Berner hatte sich am Sonntag im 2. Gang verletzt und musste danach aufgeben. Eine MRI-Untersuchung ergab nun die Diagnose Bandscheibenvorfall an der Halswirbelsäule.

«Glücklicherweise findet sich keine Nervenkompression, weshalb eine Operation zum jetzigen Zeitpunkt nicht notwendig ist», schrieb Käser auf seiner Facebook-Seite.

Reichts für das ESAF?

Käsers Comeback-Ziel ist klar. Er will spätestens am Eidgenössischen Schwingfest vom 23. bis 25. August in Zug wieder antreten können. «Es wird kein einfacher Weg, aber ich bin überzeugt, dass die Heilung in den nächsten Wochen wie gewünscht verläuft und ich mit voller Kraft in Zug teilnehmen kann», gab er sich optimistisch.