Zum Inhalt springen

Header

Video
Zusammenfassung Skispringen Willingen
Aus Sport-Clip vom 30.01.2021.
abspielen
Inhalt

Befreiungsschlag in Willingen Ammann feiert Punkte-Premiere in diesem Winter

  • Simon Ammann hat auf der Grossschanze in Willingen beim 12. Wettkampf in dieser Saison erstmals Weltcup-Punkte ergattert.
  • Nach dem hervorragenden 9. Rang zur Halbzeit (137 m) überzeugt der Toggenburger auch im Finaldurchgang und belegt letztlich Platz 12. Auch Gregor Deschwanden (19.) springt in die Top 20.
  • Der Sieg geht an den Norweger Halvor Egner Granerud.

Nach seinem Finalsprung schlug sich Simon Ammann die Hände vors Gesicht und schüttelte den Kopf. Man hätte meinen können, dem Toggenburger sei der Versuch gründlich misslungen. Dem war nicht so: Ammann landete erst nach 132,5 Metern. Der Satz war zwar nicht so gewaltig wie sein erster (137 m), dennoch darf sich der 39-Jährige über die allerersten Weltcup-Punkte des Winters freuen.

Der Befreiungsschlag kam nicht von ungefähr: Nach der verpatzten Vierschanzentournee hatte sich Ammann aus dem Skisprung-Oberhaus zurückgezogen und beim zweitklassigen Continental Cup vor zwei Wochen in Innsbruck teilgenommen – und prompt triumphiert.

Deschwanden solide – Granerud magistral

Weltcup-Punkte sammelte auch Gregor Deschwanden. Der 29-jährige Luzerner überzeugte mit zwei soliden Sprüngen auf 128 respektive 134 Meter. Am Ende schaute der 19. Rang heraus. Andreas Schuler (117 m) hatte die Final-Qualifikation verpasst.

Video
Der 2. Sprung von Gregor Deschwanden
Aus Sport-Clip vom 30.01.2021.
abspielen

Einmal mehr überragte Halvor Egner Granerud die Konkurrenz. Der Norweger, der bereits zur Halbzeit vorne gelegen war (147 m), behielt auch in der Entscheidung die Nerven und segelte auf 145,5 Meter. Damit feierte er seinen 7. Weltcupsieg der Saison. Das Podest komplettierten Landsmann Andre Daniel Tande und Kamil Stoch (POL).

Am Sonntag findet auf gleicher Schanze das nächste Weltcupspringen statt. In der SRF Sport App sind Sie ab 15:55 Uhr live mit dabei.

SRF zwei, sportlive, 30.1.2021, 15:55 Uhr;

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

12 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von Ueli Feuz  („Üeu“)
    Der kriegt von mir 100 Punkte! Super Typ der seine Leidenschaft auslebt und ihm ist es doch völlig wurscht was mal war und offensichtlich auch wurscht nicht everybody‘s darling (mehr) zu sein. So Menschen imponieren mir.
  • Kommentar von erwin schatt  (erwin.schatt)
    Da sieht man wie gewisse Leute inkometent sind, die haben keine Ahnung von dem Sport.
    Aber die sind gleichen wo Simi früher zugejubelt, die ändern alle 5 min. ihre Meinung, wie geade der wind ist.
  • Kommentar von Richard Limahcer  (Limi)
    Es ist bemerkenswert was ein kleines Erfolgserlebnis bewirken kann.