Zum Inhalt springen

Header

Video
Grigoli: «Hoffentlich schweife ich nicht ab»
Aus Sport-Clip vom 20.12.2019.
abspielen
Inhalt

SRF-Experte vor Heimpremiere Grigoli: «Skispringen ist ein sehr komplexer Sport»

Der ehemalige Schweizer Skispringer Marco Grigoli ist erstmals beim Heimspringen in Engelberg als SRF-Experte aktiv.

Sein Einsatz als SRF-Experte in Engelberg weckt bei Marco Grigoli spezielle Gefühle. Mit der dortigen Sprungschanze verbindet der 28-jährige Bündner nämlich nicht nur gute Erinnerungen: «Im Weltcup habe ich es hier nie in den zweiten Durchgang geschafft.» Aber: «Als Trainingsschanze zählte Engelberg zu meinen Favoriten.»

Seine Rolle an der Seite von Kommentator Michael Stäuble nimmt er nicht auf die leichte Schulter: «Ich bin schon ziemlich nervös.» Seine Ambition: «Die komplexe Fachsprache für den Zuschauer verständlich zu übersetzen.» Was Grigoli zudem über sein Debüt sagt, erfahren Sie oben im Video.

Live-Hinweis

Verfolgen Sie das Skispringen in Engelberg wie folgt:

  • Samstag, 15:55 Uhr: 1. Einzelspringen (SRF zwei und in der SRF Sport App)
  • Sonntag, 14:55 Uhr: 2. Einzelspringen (SRF zwei und in der SRF Sport App)