Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

Snooker-Top-Turnier in England Ursenbacher mit besten Erinnerungen gegen Weltmeister

Auf den Schweizer Snookerspieler Alexander Ursenbacher wartet an den UK Championship in der 2. Runde ein Leckerbissen.

Alexander Ursenbacher spielt auf dem Tisch eine Kugel.
Legende: Hat einen weiteren Coup im Visier Der junge Schweizer Alexander Ursenbacher. Keystone

Alexander Ursenbacher erhält die Chance, sich an den UK Championship erneut mit dem Ausnahmespieler und aktuellen Weltmeister, Ronnie O’Sullivan, messen zu können. Das aktuell erstmals in Milton Keynes nordwestlich von London stattfindende Turnier zählt neben dem Masters und der Weltmeisterschaft zu den 3 grössten Snooker-Events, der sogenannten «Triple Crown Series».

In der 1. Runde kam es zum Generationenduell des 24-Jährigen aus Rheinfelden mit dem 55-jährigen Nigel Bond. Der Engländer war 1996 – im Geburtsjahr des Schweizers – die Nummer 5 der Welt.

Wiederholt er den Coup?

Ursenbacher lag in der Best-of-11-Partie bereits mit 4:0 und 5:1 in Führung, ehe es noch ein wenig spannend wurde. Bond kam auf 3:5 heran und führte auch im 9. Frame. Doch Ursenbacher behielt die Nerven und gewann am Ende mit 6:3.

Sein nächster Gegner, der Engländer O’Sullivan, ist 6-facher Weltmeister und gilt als bester Spieler der Geschichte. Ursenbacher konnte ihn allerdings beim bisher einzigen Aufeinandertreffen 2019 überraschend besiegen.

Video
Archiv: Sportlounge-Beitrag über den 17-jährigen Ursenbacher
Aus sportlounge vom 27.01.2014.
abspielen

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

1 Kommentar

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.