Zum Inhalt springen

Header

Video
Schweizer Jubel beim Snowboard-Weltcup in Cortina
Aus Sport-Clip vom 18.12.2021.
abspielen. Laufzeit 40 Sekunden.
Inhalt

Parallel-Riesenslalom Cortina 1. Weltcupsieg für Dario Caviezel

Alpin-Boarder Dario Caviezel hat den Parallel-Riesenslalom von Cortina d'Ampezzo gewonnen. Es ist der erste Weltcupsieg für den 26-jährigen Bündner.

Caviezel schlug im Final den südkoreanischen Weltcup-Leader Lee Sang-ho um sechs Hundertstel. Bereits im Halbfinal hatte Caviezel das Hundertstel-Glück auf seiner Seite. Er liess Ronald Fischnaller (ITA) um 0,02 Sekunden hinter sich. Zuvor hatte er Dmitri Loginow (RUS) und Benjamin Karl (AUT) ausgeschaltet.

Zuletzt war Caviezel beim Heim-Weltcup in Scuol Anfang 2020 als 2. auf das Podest eines Einzelwettbewerbs gefahren. Insgesamt hat der Silbermedaillen-Gewinner der Junioren-WM 2015 nun 7 Weltcup-Podestplätze (Einzel und Team) auf dem Konto.

Auch Jenny auf dem Podest

Das Familienglück komplett machte Caviezels Partnerin Ladina Jenny. Die 28-Jährige gewann bei den Frauen den kleinen Final gegen Nadya Ochner (ITA) – mit dem Minimalvorsprung von 0,01 Sekunden. Für Jenny war es der insgesamt 11. Podestplatz im Weltcup.

Der Sieg ging an Ester Ledecka. Die tschechische Olympiasiegerin profitierte davon, dass Sofija Nadirschina (RUS) ihren Lauf nicht beendete.

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

1 Kommentar

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Aktuell sind keine Kommentare unter diesem Artikel mehr möglich.