Zum Inhalt springen
Inhalt

Snowboard-WM in der Halfpipe Bronze für Burgener – James schafft den Hattrick

Pat Burgener sorgt für die nächste Schweizer Medaille an der Freestyle-WM in Park City. Scotty James wird Weltmeister.

Der Quali-Zweite Pat Burgener holte sich dank einem beeindruckenden 2. Run 91,25 Punkte und damit die Bronzemedaille. Es ist seine zweite nach der WM 2017. Der Erfolg kam etwas überraschend für den 24-Jährigen: «Ich habe so schlecht geschlafen und dachte erst, es kommt nicht gut.»

Bereits zum 3. Mal in Folge kürte sich Scotty James zum Weltmeister. Der Australier erhielt für seinen 3. Run sagenhafte 97,50 Punkte. Silber ging an den Japaner Yuto Totsuka. In einem äusserst hochstehenden Final reichten Toby Millers 90 Punkte nicht für das Podest.

Legende: Video Der Gold-Run von Scotty James abspielen. Laufzeit 00:31 Minuten.
Aus sportlive vom 08.02.2019.

Scherrer und Podladtchikov im Pech

Eine Enttäuschung musste Jan Scherrer hinnehmen. Der 24-Jährige konnte keinen einzigen Run runterbringen und wurde Letzter. Besonders bitter: Bei seinem 2. Durchgang war Scherrer traumhaft unterwegs, stürzte dann aber kurz vor dem Pipe-Ende.

Legende: Video Scherrer stürzt während Traum-Run abspielen. Laufzeit 01:06 Minuten.
Aus sportlive vom 08.02.2019.

Einen noch schlimmeren und äusserst kurzen Abend zog Iouri Podladtchikov ein. Der Olympiasieger stürzte beim Aufwärmen und verpasste den Event verletzungsbedingt.

Rohrer Sechste – Kim überlegen

Verena Rohrer, die einzige Schweizerin im Frauen-Final, verpasste das Podest mit 7 Punkten Rückstand deutlich. Die Schwyzerin brachte zwar alle 3 Runs runter, hatte aber zweimal nach kleinen Rutschern zu wenig Tempo für die Abschluss-Tricks. Mit Platz 6 erreichte Rohrer aber ihr erklärtes Ziel und war dementsprechend «extrem glücklich».

Der Sieg ging wenig überraschend an die Olympiasiegerin und Topfavoritin Chloe Kim aus den USA. Die erst 18-jährige Ausnahme-Athletin erhielt für ihren 1. Run 93,50 Punkte und holte sich ihren ersten Weltmeistertitel.

Hinter Kim und mit über 9 Punkten Rückstand klassierten sich die Chinesin Xuetong Cai und Maddie Mastro aus den USA.

Legende: Video Der Gold-Run von Chloe Kim abspielen. Laufzeit 01:13 Minuten.
Aus sportlive vom 08.02.2019.

Sendebezug: SRF info, sportlive, 8.2.19, 18:50 Uhr

4 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.