Zum Inhalt springen

Header

Video
Egger: «Tausend Dank allen, die den Weg mit mir gegangen sind»
Aus Sport-Clip vom 13.12.2020.
abspielen
Inhalt

Bester Trainer aus 70 Jahren Jean-Pierre Egger: Prägend für den Schweizer Sport

Jean-Pierre Egger ist eine der prägenden Figuren der letzten Jahrzehnte im Schweizer Sport. Der heute 77-Jährige trug viel zum Erfolg hiesiger Aushängeschilder bei. Sein Wirken ist noch immer spürbar – dies nicht nur im Spezialgebiet Krafttraining oder der angestammten Disziplin Leichtathletik.

Jean-Pierre Eggers Leistungsausweis beeindruckt: Dreimal coachte er Werner Günthör zum Weltmeister im Kugelstossen und wirkte massgebend an der Karriere der erfolgreichen neuseeländischen Kugelstösserin Valerie Adams mit.

Zudem war der zweisprachige Neuenburger beteiligt an den Erfolgen von Skispringer Simon Ammann und Schwingerkönig Matthias Sempach.

Video
Im 2003: Egger als Konditionscoach bei den Seglern von Alinghi
Aus sportpanorama vom 12.01.2003.
abspielen

Auch Teams wie die Schweizer Segeltruppe Alinghi, die Fussballmannschaften der Grasshoppers oder Olympique Marseille und das französische Basketball-Nationalteam profitierten von seiner Expertise.

Ich liebe die Menschen, mit denen ich arbeite. Ich bin ihren Träumen sehr, sehr nahe, wahrscheinlich, weil ich die gleichen Träume hatte.
Autor: Jean-Pierre Eggerüber sein eigenes Erfolgsgeheimnis

Sei es als Trainer, Ausbildner, Coach, Motivator, Pädagoge, Dozent, Referent oder Buchautor: Egger entwickelte in vielen Funktionen Trainingspläne, Instrumente und Strategien, die einer Vielzahl von Athletinnen und Athleten, Teams und Unternehmen geholfen haben oder immer noch helfen, ihre Träume zu verwirklichen.

Sein Erfolgsgeheimnis? «Ich liebe die Menschen, mit denen ich arbeite. Ich bin ihren Träumen sehr, sehr nahe, wahrscheinlich, weil ich die gleichen Träume hatte», pflegt der mehrfache Preisträger in Interviews zu sagen. Egger, zwischen 1971 bis 1980 selbst neunmal Schweizer Meister im Kugelstossen sowie Olympiateilnehmer 1976 und 1980, belegt in der ewigen Schweizer Bestenliste hinter Günthör immer noch den 2. Rang.

Video
Die Erfolge Eggers in der Leichtathletik
Aus Sport-Clip vom 12.08.2014.
abspielen

Die Neugierde am Ursprung

All die Coaches, die sich in Magglingen ausbilden liessen, spürten Eggers Engagement. Neugierig sein, seine Grenzen überschreiten, sich selbst herausfordern. Den Traum leben, statt das Leben zu träumen.

Eggers wertvolle Ratschläge, seine fachlichen und menschlichen Fähigkeiten, um diesen Weg zu vermitteln, sind unbestritten.

«Sports Awards – die Besten aus 70 Jahren», SRF 1, 13.12.2020 20:05 Uhr;

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

1 Kommentar

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.