Zum Inhalt springen

Header

Video
Zusammenfassung Schweiz - Belarus
Aus Sport-Clip vom 12.05.2021.
abspielen
Inhalt

EM-Qualifikation Volleyball Die Schweiz verliert gegen Belarus in 4 Sätzen

  • Die Schweizer Volleyballerinnen unterliegen Belarus im 2. Spiel des EM-Qualifikationsturniers in Minsk mit 1:3 Sätzen.
  • Die Nati schnuppert lange am Entscheidungssatz, verliert am Ende aber mit dem Gesamtskore von 22:25, 16:25, 25:18, 20:25.
  • Am Freitag trifft das Schweizer Team an gleicher Stätte ein zweites Mal auf Estland.

Nach dem erfolgreichen Start in die EM-Qualifikation gegen Estland müssen die Schweizer Volleyballerinnen einen ersten Rückschlag hinnehmen. Gegen den Gastgeber Belarus unterlag das Team von Trainerin Saskia van Hintum mit 1:3 Sätzen.

Im letzten Durchgang schnupperte die Schweizer Nati lange am Entscheidungssatz. Der 4. Durchgang verlief äusserst ausgeglichen, ehe die Gastgeberinnen von 18:17 auf 24:18 davonzogen und den dritten Matchball zum 25:20 verwerteten.

Schwächephasen in Satz 1 und 2

Wie schon gegen Estland war den Schweizerinnen der Start in die Partie gründlich misslungen. Beim Stand von 4:5 aus Schweizer Sicht gewannen die Gastgeberinnen 5 Punkte in Folge und zogen davon. Die Schweizer Nati vermochte sich vom Rückschlag zu erholen und kam zwischenzeitlich auf 2 Punkte heran, musste den 1. Satz aber dennoch mit 22:25 abgeben.

Video
Schweiz entscheidet langen Ballwechsel für sich
Aus Sport-Clip vom 12.05.2021.
abspielen

Der 2. Satz ähnelte dem 1. Durchgang. Wieder nützten die Belarussinnen eine Schweizer Schwächephase – dieses Mal zur Satzmitte – resolut aus und liessen sich 5 Zähler in Serie gutschreiben. Im Gegensatz zu Satz 1 blieb die Schweizer Reaktion aber aus. Am Ende ging der Durchgang mit 16:25 verloren.

Im 3. Satz vermochte sich die Schweizer Nati merklich zu steigern. Nach einem lange ausgeglichenen Geschehen drehten die Schweizerinnen auf und entschieden den Satz letztlich mit 25:18 für sich.

Live-Hinweis

Box aufklappenBox zuklappen

Bei SRF sowie in der Sport App zeigen wir Ihnen sämtliche Qualifikationsspiele der Schweizer Volleyballerinnen live:

  • 14. Mai, 17:00 Uhr: Schweiz - Estland (SRF zwei)
  • 15. Mai, 17:00 Uhr: Belarus - Schweiz (SRF zwei)

Die EM-Endrunde findet vom 18. August bis 4. September in Serbien, Bulgarien, Kroatien und Rumänien statt.

Für die Schweizer Volleyballerinnen stehen trotz der Niederlage noch alle Türen zur EM offen. Am Freitag um 17:00 Uhr trifft die Schweiz auf Estland, das sie zum Start der EM-Qualifikation mit 3:2-Sätzen besiegt hatte. Mit einem Sieg wäre man sicher an der EM dabei. Die besten 2 Teams der Dreiergruppe qualifizieren sich für die Endrunde im Herbst in Osteuropa.

Rangliste (je 2 Spiele)

Box aufklappenBox zuklappen

1. Belarus 6.

2. Schweiz 2.

3. Estland 1.

Modus: Die ersten zwei pro Gruppe qualifizieren sich für die Endrunde vom 18. August bis 4. September in Serbien, Kroatien, Rumänien und Bulgarien.

SRF zwei/info, sportlive, 12.5.2021, 16:50 Uhr;

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

2 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Aktuell sind keine Kommentare unter diesem Artikel mehr möglich.

  • Kommentar von Roger Gasser  (allesrotscher)
    Liebes SRF, wieso kriegt die Schweiz für ihren Sieg nur 2 Punkte, Belarus aber jeweils 3??
    Wie sind da die Regeln? Danke für eine Erklärung.
    1. Antwort von SRF Sport (SRF)
      Guten Abend Herr Gasser. Bei einem 3:0 oder 3:1 erhält der Sieger 3 Punkte und der Verlierer geht leer aus. Bei einem 3:2 gibt es 2 Punkte für den Sieger und 1 für den Verlierer. Die Schweiz gewann gegen Estland 3:2 und daher 2 Punkte, Belarus schlug die Estinnen 3:0 und erhielt darum 3 Punkte.