Zum Inhalt springen

Header

Navigation

Legende: Video Zusammenfassung Schweiz - Ukraine abspielen. Laufzeit 01:30 Minuten.
Aus Sport-Clip vom 10.01.2019.
Inhalt

Trotz 2 Matchbällen Schweiz ehrenvoll gescheitert

Die Volleyball-Nati verliert das letzte Spiel der EM-Qualifikation gegen Gruppensieger Ukraine unglücklich in 5 Sätzen.

Die Schweiz hielt im letzten EM-Qualifikationsspiel in Schönenwerd bis zuletzt mit der Ukraine mit, die bereits als Gruppensieger und Endrundenteilnehmer feststand.

Nachdem sich die Gäste den Startdurchgang gesichert hatten, gewannen die Schweizer nach mehreren abgewehrten Satzbällen den 2. Satz mit 28:26. Danach legte die Ukraine vor – und wieder gelang den Hausherren der Satzausgleich.

Niederlage trotz Matchbällen

So ging es beim Stand von 20:25, 28:26, 21:25, 25:15 aus Sicht der Nati ins Tiebreak. Und hier kam die Schweiz sogar zu zwei Matchbällen. Die Ukrainer zeigten sich aber nervenstark und gewannen den 5. Satz noch mit 16:14.

Legende: Video Unglaublicher Punkt: Schweiz vergibt sicher geglaubten Sieg abspielen. Laufzeit 00:23 Minuten.
Aus sportlive vom 09.01.2019.

Schweizer Sieg hätte nichts verändert

Weil sich die Mazedonier im Heimspiel gegen Ungarn glatt mit 3:0 durchsetzten, beendeten die Schweizer die Gruppe F mit 7 Punkten aus 6 Spielen auf dem 3. Rang. Bei einer mazedonischen Niederlage hätte die Schweiz rein rechnerisch noch Chancen auf die EM-Teilnahme gehabt.

Sendebezug: Livestream, www.srf.ch/sport, 09.01.2018, 19:50 Uhr

2 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.