Zum Inhalt springen

Header

Julie Zogg und Dario Caviezel.
Legende: Rang 3 für die Schweiz Julie Zogg und Dario Caviezel. Keystone
Inhalt

Wintersport-News des Tages Snowboard-Duo auf Platz 3

  • Snowboard: Zogg/Caviezel auf dem Podest

Julie Zogg und Dario Caviezel haben in Moskau im Teamevent den 3. Platz belegt. Das Duo setzte sich im Parallelslalom nach verlorenem Halbfinal gegen die Italiener Nadya Ochner/Aaron March durch. Das 2. Schweizer Gespann, Ladina Jenny und Nevin Galmarini, schied im Viertelfinal aus. Der Sieg ging an Österreich (Daniela Ulbing und Benjamin Karl).

  • Bob: Vogt wird im Viererbob 14.

Michael Vogt konnte am Sonntag nicht an seine Leistung im Zweierbob (Rang 4) anknüpfen. Der Zentralschweizer kam beim Weltcup-Viererbob-Rennen in St. Moritz mit seinen Anschiebern Silvio Weber, Alain Knuser und Sandro Michel auf den 14. Platz. Die Startnummer 1 im 1. Durchgang war auf der schneller werdenden Natureisbahn im Engadin nicht von Vorteil. Auch Routinier Pius Meyerhans kam nicht richtig auf Touren und beendete das Rennen auf Rang 19. Der Sieg ging wie schon am Samstag an den Deutschen Francesco Friedrich, der Landsmann Johannes Lochner um eine halbe Sekunde distanzierte.

Sendebezug: Kommentierter Live-Stream auf srf.ch/sport, 27.01.2019, 10:30 Uhr.

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

8 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von Donat Hunger  (Donat Hunger)
    Mir ist das Egal! Ich sitze nicht den ganzen Tag vor dem Fernseher. Sich aufregen deswegen, nur weil das SRF etwas nicht sendet, nein Danke! Ich mache lieber selber aktiv Sport!!!
  • Kommentar von Donat Hunger  (Donat Hunger)
    Motzen ist der einfachste Weg, Herr Röthenmund!
    1. Antwort von Pascal Schuler  (zensiert25)
      Naja, bei dieser Menge an Geld, darf schon etwas mehr erwartet werden.
  • Kommentar von Daniele Röthenmund  (Daniele Röthenmund)
    Weiter, es hat heute zum ersten mal in der Geschichte, durch Hartweg, eine Goldmedaille bei den Biathleten gegeben, und zwar bei der Junioren WM. Artikel hier auf der Sportseite, Fehlanzeige! Dann Bobsport, da zeigt man doch Tatsächlich eine Teilaufzeichnung des zweiten Laufes der Viererbob Konkurrenz, man zeigt dabei 9 Crews, aber vergisst dabei man staune die Fahrt der Drittplatzierten zu zeigen, ein Riesen Fauxpas ! Vergessen wir nicht die vielen Versprecher der Kommentatoren der Skirennen!
    1. Antwort von René Ruf  (RenéR)
      "Junioren-WM im Biathlon" sehe ich gleich. Der erstmalige Gewinn einer Goldmedaille im Nachwuchs sollte hier erwähnt werden. Beim Live-Mass.Start wurde dies mitgeteilt, auch kurz im Studio. Niklas Hartweg gewann das Einzel in der Kat. Jugend. Im Vergleich, Benjamin Weger wurde damals Vize-Weltmeister der Junioren. Zudem, bei der weiblichen Jugend erzielte gestern Amy Baserga mit dem 7.Rang ein ausgezeichnetes Resultat. Sie war verletzt, erst seit kurzem bestreitet sie wieder Wettkämpfe.
    2. Antwort von Daniele Röthenmund  (Daniele Röthenmund)
      Rene weisst du ob einer Pausiert oder alle nach Übersee gehen?
    3. Antwort von René Ruf  (RenéR)
      @Daniele Welche AthletInnen ab nächster Woche in Nordamerika mit dabei sein werden, weiss ich nicht. Definitiv entschieden ist es wahrscheinlich noch nicht. Junioren-WM, Hartweg & Baserga sind nicht die einzigen vielversprechenden Nachwuchs-Athleten im CH-Team.