Zum Inhalt springen

Header

Navigation

Legende: Video Zusammenfassung Qualifying GP Ungarn abspielen. Laufzeit 00:46 Minuten.
Aus Sport-Clip vom 03.08.2019.
Inhalt

1. Pole Position am GP Ungarn Verstappen schreibt in Budapest Geschichte

Als erster Niederländer sichert sich Max Verstappen am Hungaroring eine Pole Position in der Formel 1.

Nach seinem Sieg am Hockenheimring lässt Max Verstappen einen nächsten Meilenstein folgen.

Der Niederländer, der schon siebenmal in der Frontreihe, aber noch nie auf dem besten Startplatz gestanden hatte, behielt im Qualifying des GP von Ungarn gegen das Duo von Mercedes, Valtteri Bottas und Lewis Hamilton, die Oberhand. Er ist der 100. Fahrer, der sich in der Formel 1 den besten Startplatz sicherte.

Legende: Video Verstappen: «Mein Auto ist heute geflogen» abspielen. Laufzeit 00:59 Minuten.
Aus sportlive vom 03.08.2019.

Wie in der Equipe von Mercedes entschied auch bei Ferrari die eigentliche Nummer 2 das Duell für sich. Charles Leclerc, der von Position 4 starten wird, schlug Sebastian Vettel um drei Hundertstel.

Sendehinweis

Den GP von Ungarn können Sie am Sonntag ab 14:30 Uhr auf SRF info und in der SRF Sport App verfolgen.

Giovinazzi rückversetzt

Kimi Räikkönen kam im Alfa Romeo nicht ganz an seine Leistung im Qualifying vom Hockenheimring (5.) heran. Mit Platz 10 schaffte er sich trotzdem eine gute Ausgangslage für das Rennen am Sonntag. Antonio Giovinazzi verpasste das Q3 und landete auf Rang 14, wurde aber nachträglich noch um 3 Plätze zurückversetzt. Er hatte Lance Stroll auf dessen schneller Runde behindert.

Sendebezug: SRF zwei, sportlive, 03.08.2019, 14:55 Uhr

12 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.