Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

Bewährungsprobe bestanden Albon auch weiterhin Red-Bull-Fahrer

Alex Albon bleibt Red-Bull-Pilot. Der Teamkollege von Max Verstappen wird für seine guten Leistungen belohnt.

Alex Albon
Legende: Hat gut lachen Alex Albon. Keystone

Alex Albon absolviert in diesem Jahr seine erste Saison in der Formel 1. Er war nach zwölf Rennen für Toro Rosso zu Red Bull befördert worden und ersetzte dort den erfolglosen Franzosen Pierre Gasly. Nun wurde er als Stammpilot bestätigt.

Als Partner von Max Verstappen wird der 23-jährige britisch-thailändische Doppelbürger auch kommende Saison für Red Bull um WM-Punkte fahren.

«Resultate sprechen für sich»

«Alex hat eine extrem gute Leistung seit seinem Debüt mit dem Team gezeigt in Belgien. Seine Ergebnisse – 7 Mal in den Top 6 – sprechen für sich», sagte Red-Bull-Teamchef Christian Horner am Dienstag.

Zugleich bestätigte Toro Rosso, dass Gasly und der Russe Daniil Kwjat in der kommenden Saison im nächsten Jahr das Fahrerduo bilden werden.

Aus dem Archiv: Albon wird beim GP von Japan Vierter
Aus Sport-Clip vom 13.10.2019.