Zum Inhalt springen

Header

Navigation

Legende: Video Stäuble: «Ferrari fuhr im Training ein anderes Programm» abspielen. Laufzeit 02:59 Minuten.
Aus Sport-Clip vom 30.03.2019.
Inhalt

Warm-up mit Michael Stäuble Rätsel Ferrari: «Wahrheit liegt wohl in der Mitte»

Der SRF-F1-Kommentator über die starken Ferrari-Trainingszeiten, Valtteri Bottas, Alfa Romeo und die 3. DRS-Zone.

Nach der Ohrfeige in Melbourne hat Ferrari in den Freitagstrainings zum GP Bahrain mit Bestzeiten verblüfft. «Ich glaube, sie erzielten diese Zeiten mit weniger Benzin an Bord, bereits höheren Motorenwerten und einem frischen Soft-Reifensatz», meint SRF-Kommentator Michael Stäuble, der ein enges Rennen zwischen Ferrari und Mercedes erwartet.

Ausserdem äussert sich Stäuble im Video oben:

  • zum «neuen», offenbar mental stärkeren Valtteri Bottas,
  • zu den technischen Problemen bei Alfa Romeo
  • und zur 3. Überholzone mittels Drag Reduction System (DRS).