Zum Inhalt springen

Header

Zusammenfassung Moto2-Rennen von Spielberg
Aus Sport-Clip vom 23.08.2020.
Inhalt

Bestes Saison-Resultat Tom Lüthi fährt in Österreich auf Rang 5

  • Beim Moto2-GP in Spielberg fährt Tom Lüthi auf Rang 5 und schafft sein Saison-Bestergebnis. Dominique Aegerter konnte das Rennen nicht beenden.
  • Jorge Martin fährt als Erster über die Ziellinie, kassiert nachträglich aber eine Strafe und fällt auf Rang 2 zurück. Der Sieg geht damit an Marco Bezzecchi.
  • MotoGP: Miguel Oliveira holt als erster Portugiese einen Sieg in der Königsklasse.
  • Moto3: Jason Dupasquier fährt in die Top 20, wartet aber nach wie vor auf die ersten Punkte.

Moto2: Tom Lüthi setzt Aufwärtstrend fort

Tom Lüthi startete in den zweiten GP von Österreich diese Saison wunschgemäss. Direkt nach dem Start konnte der Emmentaler zwei Plätze gut machen und profitierte dann noch von einem Sturz von Pole-Setter Aron Canet.

Pole-Setter Canet stürzt
Aus Sport-Clip vom 23.08.2020.

Lüthi lag damit zwischenzeitlich auf Rang 4. Doch nach 5 Runden musste der Schweizer dem Italiener Bezzecchi Platz machen und konnte das Tempo der 4 Führenden nicht mehr mitgehen.

Seinen 5. Platz aber konnte Lüthi das gesamte Rennen über verteidigen. Der 33-Jährige setzt seinen Aufwärtstrend der letzten Rennen damit fort. Mit dem 5. Rang schafft Tom Lüthi sein bestes Saisonergebnis.

Aegerter fällt mit technischem Defekt aus

Dominique Aegerter, der erneut den kranken Jesko Raffin ersetzte, konnte das Rennen wegen eines technischen Defekts nicht beenden und musste kurz vor Schluss in die Box. Er lag zum Zeitpunkt der Aufgabe ausserhalb der Top 20.

Martin verlässt Strecke und wird bestraft

Der Sieg ging an den Italiener Marco Bezzecchi. Eigentlich war Jorge Martin als Erster über die Ziellinie gefahren. Doch der Spanier hatte kurz zuvor in einer Kurve die Strecke verlassen, bekam im Nachhinein eine Strafe aufgebrummt und wurde Zweiter. Rang 3 ging an den Australier Remy Gardner.

Martin verlässt Bahn auf der Zielgeraden
Aus Sport-Clip vom 23.08.2020.

Bei Rennhälfte verursachte Sam Lowes einen spektakulären Sturz. Der Brite wollte in Kurve 3 innen vorbei, war aber viel zu schnell hineingefahren. Er krachte in die Seite von Somkiat Chantra. Dieser Crash riss dann auch Jorge Navarro mit.

Lowes mit waghalsigem Manöver
Aus Sport-Clip vom 23.08.2020.

Im Gesamtklassement verteidigte Luca Marini (Italien) seine Führung durch einen siebten Platz. Jorge Martin ist hinter Enea Bastianini (Italien) neuer Dritter.

Moto3: Dupasquier bleibt ohne Punkte

Der Schweizer Moto3-Fahrer Jason Dupasquier (KTM) fuhr in der Moto3-Klasse auf den 19. Platz und damit zum zweiten Mal in seiner Karriere in die Top 20. Auf seinen ersten WM-Punkt wartet der 18-jährige Rookie aus dem Kanton Freiburg aber auch nach seinem sechsten Rennen. Der Sieg ging an den ebenfalls erst 18-jährigen Celestino Vietti. Für den Italiener ist es der erste GP-Sieg.

Weiter geht es am 13. September

Für den Motorrad-Tross steht nun eine dreiwöchige Pause an. Am 13. September wird die Saison dann mit den Rennen in San Marino fortgesetzt.

SRF zwei, sport live, 23.08.2020, 12:05 Uhr;

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

5 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von Eugen Baumgartner  (Eugen Baumgartner)
    Virales ist für mich ein intelligenter Fahrer, hat er doch bei Höchstgeschwindigkeit den Schaden am Motorad blitzschnell erfasst, und hat sich aus dem Rennsattel verabschiedet!
    So, dass er am Ende ohne Hilfe von den Streckenposten die Unfallstelle verlassen konnte. Sicher bleiben ein paar Schürfwunden zurück, aber das sind die Helden auf den schnellen Maschinen ja gewohnt!
  • Kommentar von Eugen Baumgartner  (Eugen Baumgartner)
    Es freut mich außerordentlich, dass unser Motoradass Lüthi wieder auf Touren kommt! Ich, wünsche es ihm , dass es im gleichen Stil weitergeht. Er ist Einer, der nicht nachlässt! In gewissen Sportarten hat man den unermüdlichen Kämpfern " Wadenbeisser " gesagt. Ich kenne Luthi schon eine ganze Weile, als er als Nachwuchs - Talent an der Sportgala in Bern auserkoren, und gewählt wurde! Weiter so!!!
  • Kommentar von Töbu Merz  (Saibot Zrem)
    Kann mir bitte jemand erklären warum Martin nicht gewonnen hat? Ich habe von Motorsport keine Ahnung.. Finde ich doch etwas komisch!!
    1. Antwort von Peter Imber  (Wasserfall)
      Er ist in der letzten Runde vom heran brausenden Zweitplatzierten unter Druck in einer der letzten Kurven mit seinem Motorrad vollständig in die grüne Fläche hinausgefahren. Waren zwar nur Zentimeter aber die Regeln sind nun mal so.
    2. Antwort von Matthias Zimmermann  (_schwuppidup_)
      Das weiss-rote ist der äusserste bereich, auf dem man fahren darf. Auf dem grünen ist nicht erlaubt - anscheinend.