Zum Inhalt springen

Header

Video
Bastianini schnappt sich Espargaro
Aus Sport-Clip vom 06.03.2022.
abspielen. Laufzeit 47 Sekunden.
Inhalt

Saisonauftakt in Katar Erster MotoGP-Triumph für Bastianini

Zum Saisonauftakt der Motorradfahrer in Katar gibt es in allen Rennklassen italienische Triumphe.

Der Sieger des ersten MotoGP-Saisonrennens heisst Enea Bastianini. Der 24-jährige Italiener vom Ducati-Kundenteam Gresini, der in der Königsklasse zum ersten Mal triumphierte, setzte sich beim Grand Prix von Katar vor dem Südafrikaner Brad Binder (KTM) und dem lange führenden Spanier Pol Espargaro (Honda) durch.

Ein Überholmanöver 5 Runden vor Schluss brachte die Entscheidung. Marc Marquez belegte beim Nachtrennen in Losail den 5., Weltmeister Fabio Quartararo nur den 8. Rang. Der letztjährige WM-Zweite Francesco Bagnaia stürzte.

Ana Carrasco verpasst Punkte

In der Moto2-Klasse feierte der Italiener Celestino Vietti einen ungefährdeten Start-Ziel-Sieg. Mit Andrea Migno kam auch der Sieger der Moto3-Konkurrenz aus Italien. Ana Carrasco, die von 2013 bis 2015 in der Moto3 zu 46 Einsätzen gekommen war, blieb bei ihrem Comeback als 20. ohne Punkte.

SRF zwei, sportlive, 6.3.22, 15:50 Uhr;

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen