Zum Inhalt springen

Header

Video
Aegerter: «Mehr Rennen kommen mir sicher entgegen»
Aus Sport-Clip vom 29.04.2022.
abspielen. Laufzeit 3 Minuten 40 Sekunden.
Inhalt

Saisonstart in der MotoE Sind aller guten Dinge drei für Aegerter?

Nach den Rängen 3 und 2 soll es für Dominique Aegerter im 3. Anlauf endlich mit dem ersehnten Titelgewinn in der MotoE klappen.

Dominique Aegerter knüpfte heuer nahtlos an seine Topleistungen von letzter Saison an. In der Supersport-WM, die er parallel bestreitet, hat er 3 der ersten 4 Rennen gewonnen und befindet sich auf Kurs, den Titel zu verteidigen.

Nur allzu gerne würde er diesen auch erstmals in der MotoE gewinnen. In den beiden Vorjahren war dem Oberaargauer kein Glück beschieden. In der Premierensaison wurde er in 2 (von nur 7) Rennen zu Fall gebracht und schloss auf Gesamtrang 3 ab.

Dominique Aegerter.
Legende: Will vorne mitmischen Dominique Aegerter. imago images/Cordon Press/Miguelez Sports (Archiv)

Vielversprechende Vorbereitung

Letzten Herbst belegte ihn die Rennjury nach einem harten Überholmanöver beim Saisonfinale in Misano mit einer Zeitstrafe von 38 Sekunden. Weg war der Tagessieg, weg war zugleich auch der Titel, es resultierte Gesamtrang 2.

Live-Hinweis

Box aufklappen Box zuklappen

Verfolgen Sie den GP Spanien in der MotoE an diesem Wochenende wie folgt live bei SRF und in der SRF Sport App:

  • Samstag: Ab 16:15 Uhr live auf SRF zwei
  • Sonntag: Ab 15:20 Uhr im kommentierten Livestream auf srf.ch/sport

Grosser Profiteur war 2020 wie auch 2021 Jordi Torres. Den Spanier gilt es heuer erneut auf der Rechnung zu haben, ebenso wie den Brasilianer Eric Granado. Dennoch darf Aegerter, der wiederum für Dynavolt Intact fährt, mit einem guten Gefühl in die Saison steigen, gehörte er doch in der Vorbereitung wie gewohnt zu den Schnellsten.

Video
Archiv: Aegerter fährt weiter in der Supersport-WM und in der MotoE
Aus Sport-Clip vom 15.12.2021.
abspielen. Laufzeit 34 Sekunden.

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

3 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Aktuell sind keine Kommentare unter diesem Artikel mehr möglich.