Zum Inhalt springen

Header

Video
Podestplatz für Buemi
Aus Sport-Clip vom 13.08.2020.
abspielen
Inhalt

News aus dem Motorsport Buemi zum Saisonschluss Dritter

Formel E: Buemi auf dem Podest

Sébastien Buemi schliesst die Formel-E-Meisterschaft mit einem versöhnlichen Ergebnis ab. Der Waadtländer wird im 6. und letzten Rennen in Berlin hinter Stoffel Vandoorne und Nyck de Vries Dritter. Buemi sicherte sich seinen 4. Podiumsplatz in der zu Ende gegangenen Saison. In der Gesamtwertung wurde der sieglos gebliebene Romand Vierter.

Formel 1: 30'000 Fans in Sotschi geplant

Die Organisatoren des Formel-1-Rennens in Russland planen eine Austragung vor Zuschauern und haben nach eigenen Angaben bereits mit dem Ticketverkauf begonnen. Beim für den 27. September angesetzten GP in Sotschi sollen 50 Prozent der Tribünenkapazität genutzt werden, sagte Alexej Titow vom Rennpromoter Rosgonki dem Fachmagazin Autosport: «Das bedeutet, dass die maximale Anzahl der Fans 32'000 nicht überschreiten wird.»

Formel 1: Hülkenberg nicht länger gefragt

Nico Hülkenberg muss beim F1-Team Racing Point wieder für Stammpilot Sergio Perez Platz machen. Der 30-jährige Mexikaner hatte zuletzt 2 Rennen wegen positiver Corona-Tests aussetzen müssen. Die jüngste Stichprobe auf das Virus fiel negativ aus, Perez darf beim GP von Spanien starten.

Archiv: Hülkenberg startet in Silverstone von Platz 3 und wird 7.
Aus sportpanorama vom 09.08.2020.

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen