Zum Inhalt springen

Header

Navigation

Inhalt

News aus dem Motorsport Seewer verpatzt Saisonauftakt – Raffin startet in Katar

Jeremy Seewer.
Legende: Noch nicht im Vollbesitz seiner Kräfte Jeremy Seewer. Archivbild Freshfocus
  • Motocross MXGP: Seewer verpatzt Saisonauftakt

Jeremy Seewer hat die eigens als Ziel formulierten Top-5-Plätze beim Saisonauftakt im argentinischen Neuquen verpasst. In den ersten beiden Wettkämpfen klassierte er sich auf den Rängen 10 und 11. Die Resultate müssen allerdings mit Vorsicht genossen werden. Seewer hatte sich im Januar eine Lungenentzündung zugezogen, musste 3 Wochen pausieren und war in Patagonien nicht im Vollbesitz seiner Kräfte. Der zweite Schweizer Arnaud Tonus wurde 24. und 10.

Legende: Video Die Zieleinfahrt von Antonio Cairoli, Gewinner des 2. Laufs abspielen. Laufzeit 01:22 Minuten.
Aus Sport-Clip vom 03.03.2019.
  • Moto2: Raffin darf in Katar aushelfen

Eigentlich wäre Jesko Raffin für die neu geschaffene MotoE-Serie vorgesehen. Weil die Saison in dieser Kategorie erst im Mai startet, erhielt Raffin gemäss speedweek.com die Freigabe für Testfahrten sowie die Teilnahme am Moto2-GP in Katar. Er wird dort beim RW Racing Team NTS den verletzten Niederländer Steven Odendaal (Zehenbruch) ersetzen.

  • Moto2: Lüthi in den Tests auf Platz 2

Tom Lüthi hat die 3 Testtage auf dem Rundkurs von Losail in Katar als zweitschnellster Fahrer abgeschlossen. Der 32-jährige Emmentaler musste sich nur um 0,224 Sekunden dem Briten Sam Lowes geschlagen geben.