Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

WM in Cortina d'Ampezzo Wissenswertes zum Saisonhöhepunkt in Norditalien

Vom 8. bis 21. Februar kämpfen die Fahrerinnen und Fahrer an der Ski-WM in Cortina d'Ampezzo um Medaillen.

Arbeiter auf der Piste in Cortina d'Ampezzo.
Legende: Ort des Geschehens In Cortina d'Ampezzo laufen die Vorbereitungen auf die WM auf Hochtouren. Keystone

Zum 46. Mal wird ab 8. Februar die alpine Ski-WM ausgetragen, zum 4. Mal ist Cortina d'Ampezzo Gastgeber der Titelkämpfe. Wegen der Coronavirus-Pandemie finden die Rennen in den Dolomiten ohne Zuschauer statt.

Für die Fahrerinnen und Fahrer sowie für die Betreuer gibt es strenge Regeln, zudem gibt es regelmässige Tests.

13 Medaillen-Entscheidungen

In Cortina d'Ampezzo stehen erstmals an einer Ski-WM 13 Rennen im Programm. Neu gibt es für die Frauen und Männer je ein Parallelrennen. Weiterhin finden auch die Kombinationsrennen und ein Team-Event statt.

Bei SRF sind Sie bei allen Entscheidungen dabei. Zudem gibt es mit dem «Skichäller» ein tägliches Magazin. Das komplette Programm mit den genauen Zeiten finden Sie hier.

Video
Cortina rüstet sich für die WM
Aus sportpanorama vom 31.01.2021.
abspielen

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen