Zum Inhalt springen
Inhalt

3 Debütanten in Levi dabei Erstes Weltcup-Aufgebot für Von Grünigens Sohn

Beim Slalom im finnischen Levi kommt Noel von Grünigen im Alter von 23 Jahren zu seinem ersten Weltcup-Einsatz.

Noel von Grünigen umkurvt eine Slalomstange.
Legende: Auf den Spuren des Vaters Noel von Grünigen (23). Keystone

Seit Jahren schon eifert Noel von Grünigen seinem prominenten Vater Michael von Grünigen, einst 2-facher Weltmeister im Riesenslalom, nach. Nun kommt der Filius des Berner Oberländers zu seiner Premiere an einem Weltcup-Rennen.

Der 6. der Junioren-WM von 2016 im Slalom darf sich in ebendieser Disziplin am 18. November erstmals auf höchster Wettkampf-Stufe beweisen.

Total drei Feuertaufen im Swiss-Ski-Lager

Angeführt wird das 9-köpfige Männer-Aufgebot beim ersten Saison-Slalom im finnischen Levi von Olympia-Silbermedaillengewinner Ramon Zenhäusern und Luca Aerni. Der Berner Aerni kehrt mit guten Erinnerungen in den hohen Norden zurück, belegte er doch im letzten Winter den 4. Rang.

Ebenfalls ihren Einstand im Weltcup feiern Tanguy Nef – er einen Tag vor seinem 22. Geburtstag – und Lorina Zelger (19). Wendy Holdener und Michelle Gisin stehen als routinierte Kräfte im Einsatz.

Das Schweizer Aufgebot für Levi (17./18. November).

Männer (9): Daniel Yule, Ramon Zenhäusern, Luca Aerni, Loïc Meillard, Marc Rochat, Reto Schmidiger, Tanguy Nef, Sandro Simonet, Noel von Grünigen. – Frauen (7): Wendy Holdener, Michelle Gisin, Aline Danioth, Carole Bissig, Charlotte Chable, Lorina Zelger, Elena Stoffel.

12 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.