Zum Inhalt springen

Header

Video
Als Patrick Küng Abfahrts-Weltmeister wurde
Aus Sport-Clip vom 06.02.2020.
abspielen
Inhalt

5 Jahre «King Küng» Als Küng in Beaver Creek die Ski-Schweiz jubeln liess

Vor 5 Jahren fuhr Patrick Küng auf der «Birds of Prey» zu Abfahrts-WM-Gold. Die unvergesslichen Bilder dazu.

«Ich glaube, es wurde jetzt Zeit, dass wir den Weltmeister-Titel wieder in die Schweiz geholt haben», meinte Patrick Küng in Beaver Creek lässig. Vielleicht konnte der Glarner auch schlicht noch nicht fassen, was ihm soeben gelungen war: Erstmals seit 18 Jahren ging der WM-Titel in der Königsdisziplin wieder an einen Fahrer von Swiss-Ski. Beat Feuz als Bronze-Gewinner machte den Schweizer Freudentag komplett.

Am Freitag jährt sich Küngs Triumph zum 5. Mal. Geniessen Sie im Video oben noch einmal die unvergesslichen Bilder und Erinnerungen, als «King Küng» eine ganze Skination in Ekstase versetzte.

Mehr aus Ski alpin allgemeinLandingpage öffnen

Nach links scrollen Nach rechts scrollen