Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

News aus dem Skisport Reichelt erlitt Kreuzbandriss

Hannes Reichelt.
Legende: Bittere Diagnose für Hannes Reichelt. Keystone

Reichelt mit schwerer Knieverletzung

Hannes Reichelt hat sich bei seinem Sturz in der Weltcup-Abfahrt am Samstag in Bormio wie befürchtet schwer verletzt. Der 39-jährige Salzburger erlitt im rechten Knie einen Kreuzbandriss und einen knöchernen Ausriss des äusseren Kapselbandkomplexes. Reichelt wurde bereits am Sonntag in Innsbruck operiert. Ob die schwere Verletzung neben dem vorzeitigen Saisonschluss auch das Ende der Karriere bedeutet, wird sich zeigen.

Video
Reichelt stürzt und muss per Helikopter abtransportiert werden
Aus Sport-Clip vom 28.12.2019.
abspielen

Auch Neumayer gravierender verletzt

Christopher Neumayer hat sich gemäss eines Tweets des österreichischen Skiverbands bei seinem Sturz in der Kombination von Bormio das vordere Kreuzband im linken Knie gerissen und zusätzlich eine Fraktur am Schienbein erlitten. Der österreichische Speed-Spezialist soll am Montag operiert werden.

5 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.