Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

Rekord-Marke ist wichtiger Vonn will doch (noch) nicht gegen die Männer antreten

Es wird vorerst noch keine Weltcup-Männer-Abfahrt mit Beteiligung von Lindsey Vonn geben. Die Amerikanerin hat ein anderes Ziel.

Lindsey Vonn vor einem Renn-Start.
Legende: Den Fokus gewechselt Lindsey Vonn. Reuters

Lindsey Vonn verzichtete darauf, ihren Antrag für eine Teilnahme an einer Männer-Weltcup-Abfahrt beim Kongress des Internationalen Skiverbandes FIS im griechischen Costa Navarino erneut vorzubringen. Damit wurde das Thema einer FIS-Mitteilung zufolge «auf unbestimmte Zeit vertagt».

«Ich habe diese Sache nicht aufgegeben, ich schiebe sie nur um ein weiteres Jahr auf», schrieb Vonn dazu bei Twitter.

US-Alpindirektor Jesse Hunt erklärte, Vonn wolle sich in der kommenden WM-Saison 2018/19 vor allem darauf konzentrieren, die Weltcup-Bestmarke von 86 Siegen des Schweden Ingemar Stenmark zu knacken. Vonn hat derzeit 82 Siege auf dem Konto.

2 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

Mehr aus Ski alpin allgemeinLandingpage öffnen

Nach links scrollen Nach rechts scrollen