Zum Inhalt springen

Header

Navigation

Das Auto von Goggia, das auf einem Transporter landete.
Legende: Schutzengel an Bord Sofia Goggia hatte bei ihrem Autounfall grosses Glück. Twitter
Inhalt

Ski-News des Tages Goggia übersteht kuriosen Autounfall unversehrt

  • Goggia nach schwerem Autounfall unverletzt

Sofia Goggia verunfallte am Wochenende auf einer verschneiten Fahrbahn in Sestriere (It) schwer, hatte aber grosses Glück und blieb unverletzt. Die italienische Abfahrts-Olympiasiegerin von 2018 musste gemäss Blick einem abrupt bremsenden Fahrzeug vor ihr ausweichen und stürzte einen Abhang hinunter. Dabei landete die 26-Jährige auf dem Dach eines Transporters.

  • Worley am Knie operiert

Tessa Worley hatte sich im Dezember in Lake Louise eine Meniskusverletzung zugezogen und daraufhin einige Rennen verpasst. Die Saison fuhr die 29-jährige Französin dennoch zu Ende und wurde 3. in der Riesenslalom-Disziplinenwertung. Die zweifache Riesenslalom-Weltmeisterin muss nun eine zweimonatige Trainingspause einlegen. Ihre Vorbereitung auf die nächste Saison sei jedoch gemäss ihren Ärzten nicht stark beeinträchtigt.

Legende: Video Goggia über WM-Silber im Super-G: «Ein Traum» abspielen. Laufzeit 00:54 Minuten.
Aus sportlive vom 05.02.2019.

2 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.