Zum Inhalt springen

Header

Video
Gisin: «Ich fühle mich im Riesenslalom seit Jahren gut»
Aus Sport-Clip vom 17.01.2021.
abspielen
Inhalt

Die Stimmen der Schweizerinnen Gisin: «Frech gesagt, war es eine Frage der Zeit»

Michelle Gisin, Lara Gut und Wendy Holdener blickten mit positiven Gefühlen auf den Riesenslalom am Sonntag zurück.

Der Höhenflug von Michelle Gisin hält an. In Kranjska Gora (SLO) feierte die Engelbergerin innert weniger als 24 Stunden 2 Podestplätze. Damit schraubte sie ihre Ausbeute in diesem Winter auf 5 Top-3-Platzierungen.

«Es ist absolut genial», sagte Gisin nach ihrem 2. Platz vom Sonntag. «Ich bin mega happy. Auch darüber, dass ich mich Marta (Bassino, d.Red.) annähern konnte. Es war klar, dass heute alle ein bisschen mehr Gas geben werden, darum war das eine Mega-Leistung.»

Nach 23 Riesenslaloms ohne Podestplatz ist der Knoten nun also doppelt geplatzt. Für die 27-Jährige ist das aber keine Überraschung: «Ich wusste, dass ich dieses Resultat irgendwann herausfahren würde, weil ich mich in dieser Disziplin schon seit Jahren sehr gut fühle. Frech ausgedrückt war es eine Frage der Zeit.»

Gut-Behrami und Holdener ebenfalls happy

Auch Lara Gut-Behrami wusste in Slowenien mit Platz 4 zu überzeugen. Zum ersten Mal seit 2017 konnte sie im Riesenslalom wieder in die Top 5 fahren. «Es fehlt immer noch ein bisschen. Das Gefühl ist aber positiv. Ich weiss, was es benötigt, um aufs Podest zu fahren. Ich bin froh, dass ich mich wieder der Weltspitze annähere.»

Video
Gut-Behrami: «Ich weiss, was mir noch zur Weltspitze fehlt»
Aus Sport-Clip vom 17.01.2021.
abspielen

Die Dritte im Schweizer Bund, die am Sonntag die Top 10 erreichte, war Wendy Holdener. Die Schwyzerin rehabilitierte sich nach ihrem Ausfall am Samstag, als bereits nach 4 Toren Schluss gewesen war. «Ich bin richtig glücklich, wie ich das heute angegangen bin. Ich hatte viel Spass.» Der starke 8. Rang gebe ihr viel Vertrauen für den weiteren Saisonverlauf, so Holdener weiter. «Das nehme ich sehr gerne mit.»

Video
Holdener: «Ein solches Ergebnis gibt Vertrauen»
Aus Sport-Clip vom 17.01.2021.
abspielen

SRF zwei, sportlive, 17.1.2021, 12:00 Uhr;

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

3 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von Daniel Flückiger  (Daniel Flückiger)
    Nicht nur schnell, sondern auch schlau - das passt!
  • Kommentar von Reto Frischknecht  (refrisch)
    Im Erfolg auch an die anderen zu Denken ist äusserst sympathisch!
  • Kommentar von Gianluca Cavelti  (Gianluca.C)
    Sehr sympatisch die Frau Gisin:). Man gönnt Ihr den Erfolg sehr!