Zum Inhalt springen
Inhalt

Knieverletzung im Super-G Garmisch-Abfahrt ohne Gisin

Michelle Gisin wird am Sonntag die Abfahrt in Garmisch nicht bestreiten und stattdessen in die Schweiz zurückreisen.

Legende: Video Gisins Ausfall im Super-G abspielen. Laufzeit 00:20 Minuten.
Aus sportlive vom 26.01.2019.

Michelle Gisin muss vorzeitig aus Garmisch-Partenkirchen abreisen. Die Innerschweizerin zog sich am Samstag im Super-G eine noch nicht genauer definierte Knie-Verletzung zu.

Gisin war kurz vor dem Ziel in einer Linkskurve ausgeschieden, jedoch nicht gestürzt. Noch ist nicht klar, ob sich die Swiss-Ski-Athletin in jener Szene verletzt hat.

Untersuchung in der Schweiz

Die 25-Jährige verpasst sicher die Weltcup-Abfahrt vom Sonntag. Stattdessen reist sie zwecks genauerer medizinischer Abklärungen zurück in die Schweiz. Erst danach liegen detaillierte Informationen über die Schwere der Verletzung und die allfällige Ausfalldauer vor.

Legende: Video Informationen aus Garmisch zu Gisins Abreise abspielen. Laufzeit 02:28 Minuten.
Aus sportlive vom 26.01.2019.