Zum Inhalt springen

Header

Video
Gisins Ausfall im Super-G
Aus sportlive vom 26.01.2019.
abspielen
Inhalt

Knieverletzung im Super-G Garmisch-Abfahrt ohne Gisin

Michelle Gisin wird am Sonntag die Abfahrt in Garmisch nicht bestreiten und stattdessen in die Schweiz zurückreisen.

Michelle Gisin muss vorzeitig aus Garmisch-Partenkirchen abreisen. Die Innerschweizerin zog sich am Samstag im Super-G eine noch nicht genauer definierte Knie-Verletzung zu.

Gisin war kurz vor dem Ziel in einer Linkskurve ausgeschieden, jedoch nicht gestürzt. Noch ist nicht klar, ob sich die Swiss-Ski-Athletin in jener Szene verletzt hat.

Untersuchung in der Schweiz

Die 25-Jährige verpasst sicher die Weltcup-Abfahrt vom Sonntag. Stattdessen reist sie zwecks genauerer medizinischer Abklärungen zurück in die Schweiz. Erst danach liegen detaillierte Informationen über die Schwere der Verletzung und die allfällige Ausfalldauer vor.

Video
Informationen aus Garmisch zu Gisins Abreise
Aus sportlive vom 26.01.2019.
abspielen