Zum Inhalt springen
Inhalt

Nach Sturz im Training Goggia verpasst Saisonstart

Die Italienerin Sofia Goggia hat sich im Training am Knöchel verletzt und wird nicht vor Januar auf die Ski zurückkehren.

Sofia Goggia.
Legende: Im Pech Sofia Goggia. Keystone

Sofia Goggia wird in diesem Jahr keine Rennen mehr fahren. Die 25-Jährige hat sich in Hintertux im Tirol bei einem Sturz im Training einen Bruch im rechten Knöchel zugezogen. Sie wird 4-5 Wochen einen Gips tragen müssen, teilte der italienische Skiverband mit.

«Ich bin natürlich sehr enttäuscht», sagte die Gewinnerin der Abfahrts-Kristallkugel der abgelaufenen Saison. «Jetzt muss ich meine Ziele umformulieren.» In diesem Winter stehen neben den Weltcup-Rennen die Weltmeisterschaften im schwedischen Âre an (5. - 17. Februar).

1 Kommentar

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.