Zum Inhalt springen
Inhalt

Saisonabbruch Rast fehlt die Kraft

Vom Pfeifferschen Drüsenfieber geschwächt, bricht Skifahrerin Camille Rast die Saison frühzeitig ab.

Camille Rast im Ziel
Legende: Schluss In dieser Saison fährt Camille Rast keine Weltcup-Rennen mehr. Keystone

Die 18-jährige Walliserin fühlt sich von den Folgen des Pfeifferschen Drüsenfiebers noch immer geschwächt. In den wenigen Rennen, an denen sie in den letzten Monaten teilnahm, erreichte Rast nicht die erhofften Resultate.

Das Pfeiffersche Drüsenfieber hatte bei der ehemaligen Junioren-Weltmeisterin eine Saisonvorbereitung im vorgesehenen Umfang nicht zugelassen. Die Infektionskrankheit verursacht unter anderem Phasen grosser Müdigkeit. Rast war deshalb gezwungen, im Sommer eine längere Pause einzulegen - auch im Herbst und im Winter konnte sie nur in reduziertem Mass trainieren.