Zum Inhalt springen

Header

Mikaela Shiffrin.
Legende: Braucht eine Pause Mikaela Shiffrin. Keystone
Inhalt

Ski-News Shiffrin verzichtet auf Rennen in Gröden

Die Weltcup-Dominatorin lässt die beiden Speed-Rennen der kommenden Woche aus.

Die Abfahrt am Dienstag und der Super-G am Mittwoch in Gröden finden ohne Mikaela Shiffrin statt. «Mein Team und ich brauchen nach den anstrengenden letzten sechs Wochen eine Pause», teilte die 23-jährige Amerikanerin via Twitter mit. Ursprünglich sollten beide Rennen bereits am Wochenende in Val d'Isère gefahren werden, wurden wegen des Schneemangels dort aber verlegt. Shiffrin, die ihre drei letzten Rennen gewonnen hat, will am nächsten Wochenende in Courchevel wieder in den Weltcup einsteigen.

Video
Shiffrin schlägt auch in St. Moritz zu
Aus sportaktuell vom 08.12.2018.
abspielen

sid/ste

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

1 Kommentar

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.