Zum Inhalt springen

Header

Video
Gut-Behrami auf dem Monte Brè
Aus Sport-Clip vom 17.04.2019.
abspielen
Inhalt

Ski-Star informierte Medien Gut-Behrami: Bewusster leben dank Valon

5 Wochen sind seit dem letzten Weltcup-Einsatz von Lara Gut-Behrami vergangen. Nun zog sie vor den Medien Bilanz.

Bei herrlichem Frühlingswetter lud Lara Gut-Behrami auf den Monte Brè. Auf ihrem Hausberg oberhalb von Lugano zog die Schweizer Skifahrerin, die eine schwierige Weltcupsaison hinter sich hat, Bilanz und blickte voraus.

Die 27-Jährige, die seit Juli 2018 mit Valon Behrami verheiratet ist, sprach vor den Journalisten über ...

  • ... ihren durchzogenen Weltcup-Winter.
  • ... ihr körperliches Wohlbefinden.
  • ... die Trennung von ihrem langjährigen Fitnesscoach Patrick Flaction.
  • ... die Rolle von Ehemann Valon bei der Verarbeitung von Niederlagen.

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

10 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von Domenic Dachs  (Frechdachs)
    Konzentrieren wir uns mal aufs Skifahren. Lara hat schon immer polarisiert. Mehrmals schon abgeschrieben aber immer wieder zurückgekehrt. So wird es auch diesmal sein. Sie wird wieder siegen. Forza Laragusa. Grande.
  • Kommentar von Daniele Schranz  (CWL Media Group)
    Interessant. Für solch wahrlich "bereichernde" Beiträge welche die Selbstbeweihräucherung von dieser Cervalat Prominenz geradezu bedienen, wird von jeder Haushalt in der Schweiz von der Serafe im Namen des Bundes geraubrittert. Fabelhaft, wunderbar, ja gerade zu ein Gedicht an sachdienlichen Informationen welche wir alle zum überleben brauchen *Fahne Schwing*.
  • Kommentar von jean-claude albert heusser  (jeani)
    Was Frau Gut vorallem muss, ist wieder "liefern", wenn nicht einer "Jungen hungrigen Fahrerin Platz machen" es gibt da einige!
    1. Antwort von Galvin Schmit  (Galschmit)
      Wollen Sie das wirklich jedes mal unter jedem einzelnen Beitrag über Lara schreiben?
      Dann gebe ich ihnen noch einmal die gleiche Antwort: Sie muss niemandem Platz machen es gibt genug Platz für Junge, da muss sie nicht gehen vor allem nicht weil es koch gleichaltrige schwächere gibt.
    2. Antwort von Adrian Brüesch  (AdiB.)
      Apropos 'liefern statt lafern': Sie Herr Heusser sollten definitiv weniger lafern! Ich denke Lara Gut liefert bei Weitem mehr als die ganzen Grossmäuler hier!