Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

Super-G in Cortina Gut zurück auf dem Thron

Lara Gut gewinnt den Super-G in Cortina und feiert ihren ersten Erfolg nach der langen Verletzungspause.

Das Podest

  • 1. Lara Gut (Sz) 1:14,78
  • 2. Johanna Schnarf (It) + 0,14 Sekunden
  • 3. Nicole Schmidhofer (Ö) + 0,27

Fast ein Jahr nach ihrer schweren Knieverletzung steht Lara Gut wieder zuoberst auf dem Podest. Auf der wegen zu viel Neuschnee verkürzten Strecke war die Tessinerin vor allem auf der zweiten Streckenhälfte stark. Im Ziel wies sie einen Vorsprung von 0,14 Sekunden auf die Italienerin Johanna Schnarf auf. Dritte wurde die Österreicherin Nicole Schmidhofer.

Für Gut ist es der 24. Weltcup-Sieg, der erste seit ihrem Triumph vor einem Jahr in der Abfahrt von Cortina. Im Super-G ist es bereits der 12. Erfolg ihrer Karriere. Damit übernahm sie auch die Führung in der Disziplinen-Wertung.

Der Pechvogel

Lindsey Vonn verpasste den Sprung auf das Podest. Die Amerikanerin, die am Samstag die Abfahrt gewonnen hatte, bekundete allerdings Pech. Bei ihrer Fahrt wurde sie von starken Winden beeinträchtigt. Am Schluss reichte es Vonn zu Platz 6 (0,37 Sekunden zurück).

Einen schlechten Tag zog Sofia Goggia ein. Die Italienerin, am Freitag strahlende Siegerin in der Abfahrt, stolperte bereits beim Start. Wenig später schied sie dann aus. Auch die Amerikanerin Mikaela Shiffrin kam nicht ins Ziel.

Video
Die missratene Fahrt von Sofia Goggia
Aus sportlive vom 21.01.2018.
abspielen

Die anderen Schweizerinnen

  • 10. Michelle Gisin (Sz) + 0,97 Sekunden
  • 11. Corinne Suter (Sz) + 1,06
  • 12. Joana Hählen (Sz) + 1,15
  • 13. Priska Nufer (Sz) + 1,19
  • out: Jasmine Flury

Rennabbruch

Das Rennen musste nach 44 Fahrerinnen abgebrochen werden. Laura Pirovano war kopfvoran in die Fangnetzte gestürzt. Die Italienerin musste mit dem Schlitten abtransportiert werden. Nach einer langen Pause entschied sich die Rennleitung zum Abbruch.

So geht es weiter

Am Dienstag steht in Kronplatz ein Riesenslalom auf dem Programm. Für nächstes Wochenende sind auf der Lenzerheide eine Kombination, ein Riesenslalom und ein Slalom angesetzt.

Sendebezug: SRF zwei, sportlive, 21.01.18, 11:35 Uhr

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

7 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von E. Waeden  (E. W.)
    Schönes Wochenende für die Schweizer Ski-Alpin Fahrer/Innen. 3 Podestplätze heraus gefahren, wo der 1. Rang von Lara das Krönlein davon ist. Herzliche Gratulation.
  • Kommentar von marlene Zelger  (Marlene Zelger)
    Sehr gut, Gut! Fahr weiter gut
  • Kommentar von Nico Höltschi  (Lölli)
    Gratulation Lara Gut. Pünktlich zu Olympia kommt sie wieder richtig in Fahrt. Auch der Rest des Schweizer Teams hat sich ordentlich präsentiert. Aber wurde das Rennen aufgrund der Windböen abgebrochen? Find es ehrlich gesagt nicht sonderlich Fair, dass man heute mit Startnummer 40 mit einer konservativen Fahrt und riesigem Rückstand noch Punkte geschenkt bekommen hat, einfach weil viel zu wenig Athletinnen klassiert waren...!