Zum Inhalt springen

Header

Ingemark Stenmark ist noch immer der Athlet mit den mit Abstand meisten Weltcup-Siegen.
Legende: Legende Ingemark Stenmark ist noch immer der Athlet mit den mit Abstand meisten Weltcup-Siegen. Imago
Inhalt

Jagd nach alter Bestmarke Stenmark: «Hirscher wird meinen Rekord knacken»

Ingemar Stenmark geht davon aus, seinen Rekord von 86 Weltcup-Siegen irgendwann an Marcel Hirscher abgeben zu müssen.

«Ich glaube schon», sagte der 61-jährige Schwede zur «Kleinen Zeitung» auf die Frage, ob Hirscher seine Bestmarke einmal brechen wird. Der 28-jährige Österreicher hat derzeit 55 Weltcup-Siege auf dem Konto.

Mehrfacher Favorit auf Olympia-Gold

Für den Seriensieger der Siebziger- und Achtzigerjahre ist Hirscher, nicht Henrik Kristoffersen, der Topfavorit auf Olympia-Gold im Slalom. In dieser Disziplin habe Hirscher seine Klasse und Nervenstärke beispielsweise bei der Heim-WM 2013 eindrucksvoll gezeigt.

«Er ist unglaublich nervenstark. Das hat er bei der WM in Schladming bewiesen. Österreich hatte damals noch der grosse Erfolg gefehlt – und Marcel startete damals als Führender im zweiten Durchgang. Der Druck war enorm. Aber er hat das souverän gemeistert», so Stenmark. Sein Favorit im Olympia-Riesenslalom: «Auch Hirscher.»

Video
Hirschers 55. Weltcup-Sieg vom Sonntag in Garmisch
Aus sportpanorama vom 28.01.2018.
abspielen

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

7 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von André Ochsner  (Tennisfan)
    Wie kommen sie darauf, dass Hirscher nur noch 1 bis 2 Jahre so fahren kann? Hirscher ist eine andere Kategorie Sportler, wie Federer. Bei Roger lese ich jetzt seit 10 Jahren, dass er kein Turnier mehr gewinnt und jedesmal kommt er nach einer Niederlage noch besser zurück. Auch Hirscher ist nach seiner Verletzung besser denn je!
  • Kommentar von D Ruth Vo Obedrann  (Brensdalen)
    Je nach körperlicher Verfassung und ob er immer noch so Glück hat, wie in den letzten paar Rennen.
  • Kommentar von Stefan Gisler  (Stefan Gisler)
    Wohl kaum, wie will der Hirschboy das... Er wird viellekch noch 1 - 2 Jahre so fahren un da 10 - 15 Rennen gewinnen... Dann werden Erfolge vieeeeel weniger... Sorry Austria... No way
    1. Antwort von Beat Reuteler  (br)
      Solche Prognosen sind sehr gewagt. Vieles kann passieren und wenn er gesund bleibt liegt alles drin.