Zum Inhalt springen

Header

Video
Odermatt: «Für mich sind das hier Kugel-Rennen»
Aus Sport-Clip vom 11.03.2022.
abspielen. Laufzeit 3 Minuten 27 Sekunden.
Inhalt

Riesenslaloms in Kranjska Gora Odermatts Kugelkämpfe: Krönung auf «Podkoren 3»?

Am Wochenende stehen in Kranjska Gora 2 Riesenslaloms an. Sie dürften für grosse Entscheidungen sorgen.

5 Rennen, 4 Siege, ein zweiter Platz – dazu der Olympiasieg. Dominanter als Marco Odermatt in dieser Riesenslalom-Saison geht eigentlich nicht. In Kranjska Gora könnte schon dieses Wochenende die grosse Krönung des komplettesten Skirennfahrers des Winters folgen.

Live-Hinweis

Box aufklappen Box zuklappen

Die beiden Riesenslaloms in Kranjska Gora können Sie wie folgt im TV und in der SRF Sport App mitverfolgen:

  • Samstag: 1. Lauf ab 9:15 Uhr auf SRF zwei;
    2. Lauf ab 12:20 Uhr auf SRF zwei
  • Sonntag: 1. Lauf ab 9:25 Uhr auf SRF info;
    2. Lauf ab 12:25 Uhr auf SRF zwei

Noch zwei «Riesen» stehen im slowenischen Ferienort an, ehe kommenden Mittwoch das Weltcup-Finale in Courchevel lanciert wird. Gut möglich, dass Odermatt schon am Samstag die kleine Kristallkugel eintüten kann. Bei noch 3 ausstehenden Rennen beträgt sein Vorsprung 219 Punkte auf Manuel Feller und deren 227 auf Henrik Kristoffersen. «Für mich sind das hier Kugel-Rennen», stellt der Innerschweizer klar.

Marco Odermatt jubelt
Legende: Den Sekt darf er schon einmal kühl stellen Marco Odermatt, hier bei seinem Triumph in Kranjska Gora im Vorjahr. Keystone/AP/Marco Trovati

Zumal die Piste namens «Podkoren 3» Odermatt, der mittlerweile ohnehin auf jeder Unterlage zum Siegfahrer avanciert ist, wunderbar liegt. Vor Jahresfrist führte er einen sensationellen Doppelsieg vor Loïc Meillard an – notabene mit über einer Sekunde Vorsprung. 2019 feierte er in Kranjska Gora als Dritter das erste Weltcuppodest seiner Karriere. «Der Ort hat eine spezielle Bedeutung für mich, ich komme immer gerne hierher», sagt er.

Video
Archiv: Schweizer Festspiele im Riesen von Kranjska Gora 2021
Aus Sportheute vom 13.03.2021.
abspielen. Laufzeit 2 Minuten 59 Sekunden.

Doch nicht nur die kleine Kugel liegt auf dem Silbertablett bereit, auch im Kampf im Gesamtweltcup könnte «Odi» entscheidend vorlegen. Aktuell liegt er 189 Punkte vor seinem einzigen Konkurrenten Aleksander Kilde. Mit zwei Siegen würde er den Norweger, der die Reise nach Slowenien nicht mitmacht, vor dem Weltcupfinale um 389 Punkte distanzieren.

Das Aufgebot: Simonets Premiere

Box aufklappen Box zuklappen

Erstmals in einem Weltcup-Riesenslalom kommt am Wochenende Livio Simonet zum Zug. Der jüngere Bruder von Sandro kam bislang auf höchster Stufe erst einmal zum Einsatz: Im letzten Winter schied er im Parallel-Event in Lech aus.

Die weiteren Athleten im Aufgebot von Swiss-Ski: Marco Odermatt, Loïc Meillard, Justin Murisier, Gino Caviezel, Daniele Sette, Cédric Noger, Thomas Tumler.

Mathematisch wäre freilich selbst dann noch nichts gewonnen, stehen in den französischen Alpen doch noch 4 Einzelwettbewerbe an. Doch müsste Kilde, nicht eben als Siegfahrer in den technischen Disziplinen bekannt, in der Konsequenz all diese Rennen gewinnen, während Odermatt höchstens 11 Punkte holt. Es wäre nicht weniger als das grösste Sportwunder unserer Zeit.

Video
Kilde: «Ich werde nicht in Kranjska Gora sein»
Aus Sport-Clip vom 06.03.2022.
abspielen. Laufzeit 2 Minuten 12 Sekunden.

Kilde beglückwünschte Odermatt dementsprechend auch schon nach seinem Super-G-Triumph in Kvitfjell/NOR: «Gratuliere an Marco, das ist superverdient!» Es wäre die erste grosse Kristallkugel für einen Schweizer seit Carlo Janka 2010.

SRF zwei, sportlive, 6.3.2022, 11:30 Uhr;

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

4 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Aktuell sind keine Kommentare unter diesem Artikel mehr möglich.

  • Kommentar von Max Flobim  (Superwoman)
    Die olympischen Spiele haben Odermatt trotz Sieg im Riesen verunsichert…. Abfahrt und SuperG waren auch dort für seine Verhältnisse sehr bescheiden. Die nachfolgenden Rennen zeigen, dass er seinen Vorteil auf die Konkurrenten eingebüsst hat… hoffen wir, dass er das mit den zwei Kugeln doch noch packt.
  • Kommentar von Aaron Bergmann  (Sportfan02)
    Viel Erfolg Odi!!
  • Kommentar von Yannick Henny  (yannickh36)
    Holte Carlo Janka den Gesamtweltcup nicht im Jahr 2010? 2012 holte ihn Marcel Hirscher…
    1. Antwort von SRF Sport (SRF)
      @Yannick Henny. Guten Tag. Besten Dank für die Korrektur, der Fehler wurde angepasst. Freundliche Grüsse. SRF Sport