Zum Inhalt springen

Header

Video
Yule und Co. auf dem Allalingletscher
Aus Sport-Clip vom 24.09.2020.
abspielen
Inhalt

Yule und Co. in Saas-Fee Die Tücken des Gletschertrainings

Der Grossteil des Sommertrainings der Schweizer Skifahrer findet heuer auf dem Allalingletscher statt. Das ist praktisch, aber auch anstrengend.

Aufgrund der Reise-Einschränkungen wegen der Coronakrise trainieren die Schweizer Skifahrer oberhalb von Saas-Fee statt in Südamerika. Das ist praktisch. Keine langen Reisen, kein Jetlag – und nicht zuletzt sehr gute Scheebedingungen auf dem Allalingletscher.

Dennoch ist nicht alles Gold, was glänzt.

Weshalb nicht alle Trainingserkenntnisse später auch auf den Weltcuppisten angewandt werden können und wieso Ramon Zenhäusern nach einem Monat auf dem Gletscher sagt: «Ich bin wirklich k.o.!» – das erfahren Sie im obigen Video.

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen