Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

Azarenka gewinnt WTA-Turnier Osaka muss auf Finalteilnahme in New York verzichten

Naomi Osaka kann den Final des WTA-Turniers in New York wegen einer Verletzung nicht bestreiten.

Naomi Osaka.
Legende: Muss verletzungsbedingt auf die Finalteilnahme verzichten Naomi Osaka. Keystone

Wenige Stunden vor der Finalpartie des nach New York verlegten WTA-Turniers von Cincinnati muss Naomi Osaka (WTA 10) ihre Teilnahme absagen. Grund ist eine Verletzung an der linken Achillessehne. Turniersiegerin wird dadurch kampflos die Weissrussin Victoria Azarenka (WTA 59).

Osaka gegen Azarenka wäre der Final zweier Spielerinnen gewesen, die in ihren Karrieren je 2 Grand-Slam-Turniere gewannen und die Nummern 1 der Weltrangliste waren.

Verletzung im Halbfinal zugezogen

«Es tut mir leid», liess Osaka in einem Statement wissen. Sie habe sich die Verletzung im Tiebreak des 2. Satzes im Halbfinal zugezogen. «Es hat sich über Nacht nicht gebessert.»

Die 22-jährige Osaka hatte im Lauf der Woche mit ihrem Protest gegen Polizeigewalt und Rassismus in den USA für Aufsehen gesorgt.

Video
Osakas Einzug in den Final: Zuerst gestreikt, dann gesiegt
Aus Sport-Clip vom 29.08.2020.
abspielen

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

3 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von Marc Grut  (Pandas)
    Ich dachte sie boykottierte den Event wegen Polizeigewalt?! Meinung schon wieder geändert oder falsche Berichterstattung?
    1. Antwort von Redaktion SRF Sport (SRF)
      @Marc Grut Naomi Osaka beschloss, nach dem Boykott zum Halbfinal anzutreten. Die Infos dazu finden Sie hier: https://www.srf.ch/sport/tennis/wta-und-atp-in-new-york-nach-boykott-osaka-tritt-doch-zum-halbfinal-an
    2. Antwort von Marc Grut  (Pandas)
      Diese Frau hat einfach keine Integrität. Wenn es darum geht dann wirklich auf etwas zu verzichten statt schöne Tweets zu schreiben, ändert sie ihre Meinung.. Deshalb fällt es mir schwer diese Celbreties als moralische Instanz zu sehen wie es die Medien tun.