Zum Inhalt springen

Header

Audio
Die Gemälde des flämischen Malers Pieter Brueghel geben Aufschluss über den bäuerlichen Lebensalltag im 16. Jahrhundert
Wikimedia/Portraitindex
abspielen. Laufzeit 15:32 Minuten.
Inhalt

Historische Kunstwerke als Quelle

Stiche, Zeichnungen oder Bilder aus der Vergangenheit sind schön, interessant, aufschlussreich. Denn häufig scheinen sie ganz gegenwärtig aus der Vergangenheit zu berichten. Bruegels berühmte Bilder z.B. werden von heutigen Betrachterinnen und Betrachtern richtiggehend gelesen: So also feierte man im 16 Jh. ein Fest auf dem Dorf. Doch Bilder sind komplexe Kompositionen, die weniger Realität abbilden als vielmehr Ideen, Ängste oder Ideale der Vergangenheit ausdrücken.

Mehr von «Kontext»Landingpage öffnen

Nach links scrollen Nach rechts scrollen