Zum Inhalt springen

Header

Audio
Mit Wasserkraft lässt sich in der Schweiz kaum noch Geld verdienen.
Keystone
abspielen. Laufzeit 06:50 Minuten.
Inhalt

Pumpspeicherkraftwerke in der Schweiz

Wasserkraft in der Schweiz - das war lange ein lukratives Geschäft. Insbesondere zu Beginn des Jahrtausends verdienten die Energiekonzerne Millionen und investierten deshalb Milliarden in den Ausbau, zum Beispiel in die Pumpspeicherkraftwerke - Nant de Drance im Wallis und Linth-Limmern im Kanton Glarus. Doch unterdessen hat sich der Strommarkt grundlegend verändert und mit Wasserkraft lässt sich nur noch ganz wenig Geld verdienen - noch weniger mit Pumpspeicherkraftwerken.

Mehr von «Kontext»Landingpage öffnen

Nach links scrollen Nach rechts scrollen