Zum Inhalt springen

Header

Audio abspielen
Inhalt

Weltgeschichte hören im historischen Originalton

Wilhelm Doegens Sprachforscher hielten in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts exotischen Tieren, prominenten Zeitgenossen und gewöhnlichen Menschen den Trichter für eine Ton-Aufnahme hin. Zugleich nutzten sie die Weltkriege, um Kriegsgefangenen und Umsiedlerinnen eine Sprach- oder Liedprobe abzunehmen.Die Sammlung dieser frühen und hochsensiblen Tonaufnahmen sind im Lautarchiv der Humboldt-Universität zu Berlin archiviert und seit Kurzem digitalisiert. Sie sollen der Nachwelt in einem reflektierten-kritischen Rahmen zur Bearbeitung übergeben werden.

Mehr von «Kontext»Landingpage öffnen

Nach links scrollen Nach rechts scrollen