Zum Inhalt springen

Header

Audio
Der Frühling kommt!
Colourbox
abspielen. Laufzeit 06:01 Minuten.
Inhalt

Der Frühling kommt, wenn die Buschwindröschen blühen

Pflanzen lassen uns die Jahreszeiten intensiv erleben: Anfangs März zeigen uns die weissen Blüten des Buschwindröschens den Frühlingsanfang an.

Jetzt hören
Download

Jede Pflanzenart richtet ihre Blütezeit, die Fruchtbildung oder die Herbstfärbung der Blätter nach dem Wetter und den Temperaturen.

Ist der Frühling besonders warm, so blüht das Buschwindröschen früher. Werden die Zeitpunkte der Blüte, der Fruchtbildung, der Samenreife und das Welken der Blätter alljährlich dokumentiert so bringt dies einen enormen, praktischen Nutzen: sie dienen z.B. zum Erstellen der Prognosen für Allergiker, sie helfen mit den Zeitpunkt der Weinlese zu bestimmen und die Auswirkungen des Klimawandels zu klären.

Der Mensch beobachtet, wie weit die Entwicklung der Pflanzen ist und diese Daten zu sammeln ist einfach: alle können mitmachen, denn je mehr Daten gesammelt werden - umso nützlicher sind sie!

Die Phänologie beobachtet, wie sich die Pflanzen im Verlaufe des Jahres entwickeln. Das Buch 'Pflanzen im Rhythmus der Jahreszeiten beobachten' zeigt auf spannende Weise auf, wie phänologische Beobachtungen gemacht werden.

Bei PhaenoNet.ch kann man sich registrieren lassen, mitmachen und dokumentieren, wie die Pflanzen auf den Klimawandel reagieren.