Zum Inhalt springen

Header

Weltklasse auf SRF 2 Kultur
Legende: IMAGO / Piero Chiussi
Inhalt

Geburtstagskonzert für Jordi Savall

Jordi Savall, der Alte-Musik-Forscher, Gambist und Dirigent, wird diesen Sommer 80 Jahre alt. Kurz vor seinem Geburtstag hat er in Granada Halt gemacht, zusammen mit seinem Ensemble «Le Concert des Nations», und dort ein Konzert gespielt, das buchstäblich Welten erschafft.

Denn um die Welt-Werdung dreht sich das Ballett «Les Elémens» des französischen Barockkomponisten Jean-Féry Rebel, das nach einem anfänglichen Chaos (dem Urknall quasi), Wasser, Feuer und die weiteren Elemente zum grossen Tanz aufmarschieren lässt.
Tänzerisch ist auch die erstmals auf dem Wasser (auf einem Boot auf der Themse nämlich) aufgeführte berühmte Suite von Georg Friedrich Händel. Und elementar gibt sich auch die Don Juan-Suite von Christoph Willibald Gluck: Feuer wäre hier wohl dasjenige Element, das im Innern des Frauenverführers vorrangig tätig gewesen ist. Zur Musik auf jeden Fall passt das Feuer allemal.

Jean-Féry Rebel: Les Elémens. Simphonie Nouvelle
Georg Friedrich Händel: Wassermusik-Suite Nr. 1 F-Dur HWV 348
Christoph Willibald Gluck: Don Juan, Balletsuite

Le Concert des Nations
Jordi Savall, Leitung

Konzert vom 30. Juni 2021, Palast Karl V, Alhambra, Granada (Granada International Festival of Music and Dance)

Dieses Konzert können Sie während 30 Tagen nach Sendetermin nachhören.

Mehr von «Weltklasse auf SRF 2 Kultur»Landingpage öffnen

Nach links scrollen Nach rechts scrollen