Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

Der Sänger scheitert Langzeitherrscher Museveni gewinnt Präsidentenwahl in Uganda

  • Ugandas Langzeitherrscher Yoweri Museveni hat die Präsidentenwahl in dem ostafrikanischen Land nach offiziellen Angaben klar gewonnen.
  • Nach Angaben der Wahlkommission holte der 76-Jährige 58.64 Prozent der Stimmen.
  • Museveni ist in Uganda seit 35 Jahren an der Macht. Er liess die Verfassung ändern, um abermals antreten zu können.
Video
Aus dem Archiv: Musiker fordert Ugandas Herrscher heraus
Aus Tagesschau vom 13.01.2021.
abspielen

Sein Herausforderer Bobi Wine, ein 38 Jahre alter Popstar und Abgeordneter, kam bei der Wahl am Donnerstag auf 34.83 Prozent, wie die Wahlbehörde am Samstag bekannt gab, Letzterer sprach von «weit verbreitetem Betrug» bei der Wahl.

Wine, der mit bürgerlichem Namen Robert Kyagulanyi heisst, war als Hoffnungsträger einer jungen Generation ins Rennen gegangen, die von schlechter Regierungsführung, Korruption und schleppendem Fortschritt frustriert ist. Ihm waren in einer freien und fairen Wahl gute Siegeschancen eingeräumt worden.

Dunkelhäutiger Mann und Frau.
Legende: Galt als Hoffnungsträger: Robert Kyagulanyi Ssentamu, bekannt unter dem Namen Bobi Wine, an einer Pressekonferzen mit seiner Ehefrau Barbara Itungo Kyagulanyi. Keystone

Spannungen im sonst friedlichen Land

Der Wahlkampf war von Spannung und Gewalt überschattet. Das Internet war am Wahltag weitgehend eingeschränkt, soziale Medien wurden bereits Anfang der Woche gesperrt. Wine sagte, dass Soldaten seine Residenz in Kampala am Freitagabend durchsucht hätten.

Neben dem Präsidenten wählten die Ugander auch ein neues Parlament. In dem eigentlich stabilen und friedlichen Land mit 44 Millionen Einwohnern gibt es seit Monaten Spannungen. Sicherheitskräfte gingen immer wieder gegen Oppositionsanhänger und -kandidaten vor. Dutzende Menschen starben bei Protesten im November. Am Samstag war es in Kampala ruhig. Die Bürger waren angewiesen worden, zu Hause zu bleiben, und Sicherheitskräfte patrouillierten die Strassen.

SRF 4 News, 16.01.2021; 17 Uhr;

Jederzeit top informiert!
Erhalten Sie alle News-Highlights direkt per Browser-Push und bleiben Sie immer auf dem Laufenden.

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

5 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von Franz NANNI  (Aetti)
    Wer Macht hat und weis wie sie anzuwenden ist bleibt an der Macht...
  • Kommentar von Alois Keller  (eyko)
    Museveni ist in Uganda seit 35 Jahren an der Macht. Er liess die Verfassung ändern, um abermals antreten zu können. Der Wahlkampf war von Spannung und Gewalt überschattet. Wine sagte, dass Soldaten seine Residenz in Kampala am Abend durchsucht hätten. Er war als Hoffnungsträger einer jungen Generation ins Rennen gegangen, die von schlechter Regierungsführung, Korruption und schleppendem Fortschritt frustriert ist. Ihm waren in einer freien und fairen Wahl gute Siegeschancen eingeräumt worden.
  • Kommentar von Franco Caroselli  (FrancoCaroselli)
    Ist doch toll. Junge scheinen unfähig. Hier ein 76 Jähriger, in den USA gar 78, andernorts 70er bis 80er in den Präsidialspitzen oder Papst und in der Schweiz sucht man ein Bundesanwalt ab 65-70
    Loslösen wäre angesagt und Entspannung statt fest Klammern und alles ins starre führen. Liebe Senioren lasst den Jungen Platz.
    1. Antwort von Franz NANNI  (Aetti)
      Lieber Herr Carosselli, nicht alle Grufties sind dement.. und loslassen koennen.. also was soll ich machen wenn nicht weiterstrampeln.. ins Altersheim vor dem Haus sitzen und auf den naechsten Stuhlgang warten.. Nein solange es noch funkt im Oberstuebli, solange wird noch gemalocht auf Hauen und Stechen.. Ich fuehre einen kompleten Haushalt und eine Farm mit 14ha cropp.. stehe 5h auf und arbeite bis am Abend.. Habe eine Junge und geniesse das Leben in vollen Zuegen.
      Liebe Junge, versteht uns!