Zum Inhalt springen

Hitzerekorde am Polarkreis Waldbrände in Schweden sind ausser Kontrolle

Legende: Video Waldbrände in Schweden ausser Kontrolle (unkommentiert) abspielen. Laufzeit 00:45 Minuten.
Aus News-Clip vom 19.07.2018.
  • In Schweden sind wegen der Sommerhitze dutzende Waldbrände völlig ausser Kontrolle geraten.
  • Mehr als 40 Brände wüten derzeit über das ganze Land verteilt.
  • Mehrere Dörfer mussten evakuiert werden, weitere sind in Gefahr.
  • Aus ganz Europa eilen Helfer nach Schweden, um die Brände zu bekämpfen.

In Nordskandinavien sind gleich mehrere «ewige» Hitzerekorde geschlagen worden. Nördlich des Polarkreises wurden Temperaturen von bis zu 34,5 Grad gemessen. Die seit Mai anhaltende Trockenheit hat vor allem im nördlichen Mittelschweden zum Ausbruch von bislang 80 verschiedenen Waldbränden geführt. 40 davon brennen aktuell. Noch ist kein Ende in Sicht, auch für die nächsten Tage wurden weitere Hitzewarnungen herausgegeben.

Man weiss nicht, was passiert und wie es jetzt zuhause aussieht.
evakuierter Anwohner

In der Nacht auf heute wurden ganze Dörfer evakuiert. Das Dorf Kårböle etwa 380 Kilometer nördlich von Stockholm ist auf drei Seiten vom Feuer bedroht. Das brennende Gebiet hatte sich am Mittwochabend verdoppelt. Daraufhin mussten die Bewohner in Sicherheit gebracht werden. 100 Kilometer weiter südlich ist ein anderer Brand gestern Nachmittag sogar auf das Vierfache angewachsen.

Legende: Auf drei Seiten wird das schwedische Dorf Kårböle vom Feuer bedroht. SRF

Das Feuer hat sich unglaublich schnell ausgebreitet. Sie hätten nur 20 Minuten Zeit gehabt, um ihre Sachen zu packen, berichtet ein Anwohner. «Man weiss nicht, was passiert und wie es jetzt zuhause aussieht.»

Schwedische Regierung unter Druck

Schweden besteht zu 70 Prozent aus Wald, trotzdem gibt es keine eigenen Löschflugzeuge. Die konservative Oppositionspartei Kristdemokraten kritisiert nun die Regierung. Denn wegen der anhaltenden Hitze lägen die schlimmsten Brände wohl noch vor ihnen.

Die Behörden haben nun andere Länder um Hilfe gebeten. Aus Italien und Frankreich kommen Löschflugzeuge, aus Norwegen Helikopter. Zudem seien so viele Feuerwehrleute mitgekommen, dass die Flugzeuge von Sonnenauf- bis untergang im Einsatz stehen können.

Hitze lässt Granate explodieren

Die Sommerhitze bereitet nicht nur in Schwedens Wäldern Probleme. Auch in Norwegen und Finnland brennt es. Etwa 50 Kilometer von der norwegischen Grenze entfernt war es so heiss, dass auf einem schwedischen Truppenübungsplatz eine Granate unkontrolliert explodierte.

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen.

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren.

18 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.