Zum Inhalt springen
Video
Die Menschen in Gaza brauchen dringend eine Kriegs-Pause
Aus Tagesschau vom 12.06.2024.
abspielen. Laufzeit 2 Minuten 50 Sekunden.

Krieg im Nahen Osten Schwere Gefechte an israelisch-libanesischer Grenze

    Themen in diesem Newsticker

    • Huthi-Rebellen mit Angriff auf griechisches Frachtschiff
    • Hamas fordert von USA Druck auf Israel
    • UNRWA: Kinder im Gazastreifen stundenlang auf Nahrungssuche
    • Antony Blinken: Hamas nennt Änderungswünsche für Waffenruhe
    • Beirut: Hisbollah-Kommandant Abdallah beigesetzt
    • Gaza: Gesundheitsministerium nennt neue Todeszahl
    • Israel bestätigt die Tötung von Taleb Abdallah
    • Tötungen in Gaza sind Verbrechen gegen die Menschlichkeit
    • «Schockierender Anstieg» von Gewalt gegen Kinder
    • Hisbollah-Kommandeur im Libanon getötet – 160 Raketen auf Israel
    • US-Militär zerstören zwei Abschussrampen in Jemen
    • Hamas und Islamischer Dschihad: Bereit zu Einigung
    • Sechs Tote bei israelischem Militäreinsatz bei Dschenin
    • Weiter heftiger Beschuss zwischen Israel und Hisbollah
    • Blinken: 400 Millionen Dollar für humanitäre Hilfe
    • Guterres beklagt Ausmass des «Blutbads» im Gazastreifen
    • Blinken: Netanjahu steht hinter US-Vorschlag für Waffenruhe
    • Israel: Kriegsziele mit neuem Gaza-Vorschlag erreichbar
    • Blinken setzt Gespräche in Israel fort
    • Armee: Vier Hamas-Mitglieder im Westjordanland getötet
    • Zeitungsbericht: Hamas-Chef wegen Nachrichten in der Kritik
    • Luftalarm in Haifa war Fehlalarm
    • Mögliche Menschenrechtsverletzungen rund um die Geiselbefreiung
    • Weitere Raketen aus dem Libanon auf Israel abgefeuert
    • Nach Hamas-Stellungnahme: Blinken sieht Zeichen der Hoffnung
    • Hamas akzeptiert Resolution des UNO-Sicherheitsrats zu Waffenruhe
    • Sirenen in Haifa warnen vor Raketen
    • Israelisches Militär: Vier Soldaten in Rafah getötet
    • Abbas: «Schritt in die richtige Richtung»
    • Thomas-Greenfield: «Klares Signal an die Hamas»
    • Hamas begrüsst Resolution des UNO-Sicherheitsrats
    • US-Aussenminister Blinken macht sich stark für Nachkriegsplan
    • UNO-Sicherheitsrat billigt US-Resolution zum Gaza-Krieg
    • UNO-Sicherheitsrat will über Nahost-Resolution abstimmen
    • Hamas-Mitglied und Teenager bei Razzien im Westjordanland getötet
    • Neue Details über Geiselhaft von Israelin veröffentlicht
    • Hamas-Vertreter kritisiert US-Aussenminister Blinken
    • Blinken: Hamas soll Feuerpausen-Vorschlag zustimmen
    • US-Aussenminister Antony Blinken in Ägypten eingetroffen
    • USA und Grossbritannien haben bei Geiselbefreiung mitgeholfen
    • Hamas-Behörde meldet mehr als 37'100 getötete Palästinenser
    • Hamas fordert USA zum Druck auf Israel auf
    • Antony Blinken heute in Ägypten erwartet
    • Die USA verlangen Abstimmung zur überarbeiteten UNO-Resolution
    • Das sind Geschehnisse im Nahost-Krieg vom Wochenende

    Die Glückskette sammelt

    Box aufklappen Box zuklappen

    Der Krieg im Nahen Osten hat bereits Tausende von Menschenleben gekostet, grösstenteils Zivilpersonen. Die Glückskette ruft zur Solidarität auf, um der Zivilbevölkerung zu helfen. Sie unterstützt ihre Schweizer Partnerorganisationen vor Ort – sie hilft dort, wo die humanitären Bedürfnisse am grössten sind. Zurzeit ist das Gaza.

    Spenden für die Sammlung «Humanitäre Krise im Nahen Osten» können auf www.glueckskette.ch getätigt werden.

    Krieg im Nahen Osten

    Box aufklappen Box zuklappen

    Die Konflikte in Israel, im Westjordanland und im Gazastreifen halten an. Hier finden Sie alle unsere Inhalte zum Krieg im Nahen Osten.

      Quellen: Agenturen, SRF

    Tagesschau, 11.06.2024, 19:30 Uhr

    Jederzeit top informiert!
    Erhalten Sie alle News-Highlights direkt per Browser-Push und bleiben Sie immer auf dem Laufenden.
    Schliessen

    Jederzeit top informiert!

    Erhalten Sie alle News-Highlights direkt per Browser-Push und bleiben Sie immer auf dem Laufenden. Mehr

    Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren. Weniger

    Sie haben diesen Hinweis zur Aktivierung von Browser-Push-Mitteilungen bereits mehrfach ausgeblendet. Wollen Sie diesen Hinweis permanent ausblenden oder in einigen Wochen nochmals daran erinnert werden?

    Meistgelesene Artikel