Zum Inhalt springen

Header

Audio
Deutscher Minister notfallmässig hospitalisiert
Aus Nachrichten vom 07.09.2021.
abspielen. Laufzeit 00:18 Minuten.
Inhalt

Nach Spital-Einweisung Deutscher Wirtschaftsminister Peter Altmaier gibt Entwarnung

  • Seine Aufnahme ins Krankenhaus nach einem arbeitsreichen Tag sei eine Vorsichtsmassnahme gewesen, erklärt Peter Altmaier auf Twitter.
  • Altmaier war am Montagabend der «Bild»-Zeitung zufolge gegen 21 Uhr mit dem Rettungswagen in die Berliner Charité gebracht worden.
  • Dies, nachdem er sich bei einer Sitzung des Wirtschaftsausschusses über Unwohlsein beklagt hatte.

«Die bisherigen Untersuchungen haben die Sorgen meiner Mitarbeiter jedoch nicht bestätigt», erklärte Altmaier in seinem Tweet weiter. Er bedankte sich für die vielen guten Wünsche, die ihn erreicht haben.

Der CDU-Politiker sei bei einer Sitzung des Wirtschaftsausschusses im Hotel Ritz-Carlton gewesen, wie die Nachrichtenagentur Reuters mit Verweis auf die «Bild»-Zeitung berichtet. Altmaier habe sich bereits vor dem Treffen über Unwohlsein beklagt, berichtete das Blatt unter Berufung auf Teilnehmer.

Der 63-Jährige ist seit März 2018 Bundesminister für Wirtschaft und Energie. Er ist ein enger Vertrauter von Kanzlerin Angela Merkel (CDU).

SRF 4 News, 07.09.2021, 01:00 Uhr;

Jederzeit top informiert!
Erhalten Sie alle News-Highlights direkt per Browser-Push und bleiben Sie immer auf dem Laufenden.
Schliessen

Jederzeit top informiert!

Erhalten Sie alle News-Highlights direkt per Browser-Push und bleiben Sie immer auf dem Laufenden. Mehr

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren. Weniger

Sie haben diesen Hinweis zur Aktivierung von Browser-Push-Mitteilungen bereits mehrfach ausgeblendet. Wollen Sie diesen Hinweis permanent ausblenden oder in einigen Wochen nochmals daran erinnert werden?

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

3 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von René Balli  (René Balli)
    Bild ausgewechselt, auch eine Lösung!
    1. Antwort von Albert Planta  (Plal)
      Altmaier hat zugelegt. Er sollte abnehmen.
  • Kommentar von Koni Flütsch  (KOMANKO)
    Interessant. Unmittelbar vor den Wahlen, an welchen er wichtige Fäden zieht. Kaum ein anderer hat mehr Einfluss an Wahlen als er. Als Ex-Budeskanzleramtsvorsteher kennt er ziemlich jeden und jede. Zumindest alle Exponenten und somit alle, welche Einfluss nehmen können. Und dann keine konkrete Bekanntgabe der Umstände? Bin gespannt, ob darüber noch konkret berichtet wird. Gute Besserung/Genesung!