Zum Inhalt springen

Streit um Atomabkommen Iran will Schwerwasser-Reaktor wieder in Betrieb nehmen

Der Iran will im Streit über sein Atomprogramm einem Medienbericht zufolge einen Schwerwasser-Reaktor wieder hochfahren. Der Chef der nationalen Atomenergiebehörde kündigte den Neustart der Anlage in Arak bei einem Treffen mit Parlamentsabgeordneten an. Das berichtete die staatliche iranische Nachrichtenagentur Isna.

In Schwerwasser-Reaktoren, wie dem im iranischen Arak, kann waffenfähiges Plutonium produziert werden.

Video
Aus dem Archiv: Iran droht mit Ausstieg aus dem Atomabkommen
Aus Tagesschau vom 08.05.2019.
abspielen. Laufzeit 2 Minuten 9 Sekunden.

Der Iran hatte im Mai angekündigt, Verpflichtungen aus dem internationalen Atomabkommen auszusetzen, das die USA im vergangenen Jahr einseitig aufgekündigt hatten.

Anfang des Monats hatte die Führung in Teheran weitere Schritte angedroht. Der Iran kündigte die Ausweitung der Urananreicherung und den Neustart des Reaktors in Arak ab dem 7. Juli an, sollten die europäischen Vertragsstaaten keine Massnahmen zum Schutz des Handels mit dem Iran vor den neuen US-Sanktion ergreifen.

Anders als die USA halten die drei EU-Staaten Grossbritannien, Frankreich und Deutschland sowie China und Russland an dem 2015 vereinbarten Atomabkommen fest. US-Präsident Donald Trump will den Iran zu Neuverhandlungen über ein weiterreichendes Abkommen über dessen Atom- und Raketenprogramm zwingen.

Jederzeit top informiert!
Erhalten Sie alle News-Highlights direkt per Browser-Push und bleiben Sie immer auf dem Laufenden.
Schliessen

Jederzeit top informiert!

Erhalten Sie alle News-Highlights direkt per Browser-Push und bleiben Sie immer auf dem Laufenden. Mehr

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren. Weniger

Sie haben diesen Hinweis zur Aktivierung von Browser-Push-Mitteilungen bereits mehrfach ausgeblendet. Wollen Sie diesen Hinweis permanent ausblenden oder in einigen Wochen nochmals daran erinnert werden?

Meistgelesene Artikel