Zum Inhalt springen

Header

Video
Bundesrat setzt auf Wasserkraft als Stromreserve im Winter
Aus Tagesschau vom 07.09.2022.
abspielen. Laufzeit 1 Minute 51 Sekunden.
Inhalt

Drohender Strommangel Bundesrat: Wasserkraftwerke sollen Reserven zurückhalten

  • Der Bundesrat hat im Kampf gegen einen drohenden Strommangel im Winter die Verordnung zur Errichtung einer Wasserkraftreserve verabschiedet.
  • Diese soll gemäss dem Bundesrat dazu dienen, die Energieversorgung der Schweiz für die kritische Phase Ende des kommenden Winters zu stärken.  
  • Nun wird die Höchstspannungsnetzbetreiberin Swissgrid die Ausschreibung für die Wasserkraftreserve starten.
  • Die Reserve kann bei Bedarf gezielt zur Stromerzeugung abgerufen werden.
  • Die Kosten für die Reserve tragen die Verbraucherinnen und Verbraucher über die Netzkosten.
  • Lesen Sie hier das Wichtigste aus der Medienkonferenz mit Energieministerin Simonetta Sommaruga nach.

SRF 4 News, 7.9.22, 16 Uhr

Jederzeit top informiert!
Erhalten Sie alle News-Highlights direkt per Browser-Push und bleiben Sie immer auf dem Laufenden.
Schliessen

Jederzeit top informiert!

Erhalten Sie alle News-Highlights direkt per Browser-Push und bleiben Sie immer auf dem Laufenden. Mehr

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren. Weniger

Sie haben diesen Hinweis zur Aktivierung von Browser-Push-Mitteilungen bereits mehrfach ausgeblendet. Wollen Sie diesen Hinweis permanent ausblenden oder in einigen Wochen nochmals daran erinnert werden?

Meistgelesene Artikel