Zum Inhalt springen

Header

Video
Der Traum vom Millionen-Lottogewinn
Aus 10 vor 10 vom 27.02.2024.
abspielen. Laufzeit 3 Minuten 8 Sekunden.
Inhalt

Schweizer Zahlenlotto Jetzt sind 65 Millionen Franken im Jackpot

  • Der Schweizer Lotto-Jackpot ist wieder nicht geknackt worden. Dieser wächst nun auf 65 Millionen Franken an.
  • Eine Person hat aber eine Million Franken gewonnen.
  • Die nächste Ziehung findet am kommenden Samstag statt. Es winkt ein möglicher Rekordgewinn. Doch die Chance auf den Haupttreffer liegt bei 1 zu 31 Millionen.

Um den Jackpot zu kassieren, hätte man die Zahlen 3, 9, 23, 27, 33 und 38 ankreuzen müssen. Die Glückszahl war die 1, die rePLAY die 1 und der Joker die 5,3,2,6,3 und 8, wie die Lotteriegesellschaft Swisslos mitteilte.

Ein roter Werbeständer von Swisslos vor einem Kiosk mit der Angabe des Jackpots.
Legende: Die Hauptgewinnsumme im Jackpot der Schweizer Landeslotterie liegt am 28. Februar bei 61 Millionen Franken. KEYSTONE / Urs Flüeler

Ein Gewinner oder eine Gewinnerin holte am Abend dennoch eine Million Franken. Sie tippte sechs Zahlen richtig. Der grösste Swisslos-Jackpot, der jemals geknackt wurde, liegt gut sieben Jahre zurück: Im Dezember 2016 waren 70 Millionen Franken zu gewinnen. Allerdings mussten sich drei Beteiligte den Jackpot teilen. Sie erhielten je 23.4 Millionen Franken.

Letzter Rekordgewinn im Jahr 2014

Sollte am Samstag eine einzige Person die sechs richtigen Zahlen und die Glückszahl tippen, wäre das ein Rekordgewinn in der über 50-jährigen Geschichte von Swiss Lotto. Der bisher grösste Gewinn einer Einzelperson wurde im Jahr 2014 erzielt: Am 23. August strich ein Glückspilz eine Summe von 48'598'075 Franken und 75 Rappen ein. 173 Spielerinnen und Spieler sind laut Swisslos seit der Einführung des Spiels im Jahr 1970 zu Millionären geworden.

Je höher der Jackpot, desto mehr Menschen erliegen dem Reiz, selbst einen Lottoschein auszufüllen und auf ihr Glück zu hoffen. Aber die Wahrscheinlichkeit, den Haupttreffer mit 6 richtigen Zahlen und der richtigen Glückszahl zwischen 1 und 6 zu erreichen, liegt bei 1 zu 31 Millionen.

Zahlen und Fakten zum Schweizer Lotto

Box aufklappen Box zuklappen

Höchster Jackpot: Im Dezember 2016 lagen 70 Millionen Franken im Jackpot. Drei Glückspilze teilten sich die Summe auf.

Höchster Einzelgewinn: 48'598'075.75 Franken betrug der höchste Einzelgewinn im Jahr 2014.

Häufigste Zahl: Die Zahl 36 wurde seit 1979 am meisten gezogen, nämlich 570-mal.

Seltenste Zahl: Die 41 ist die bisher am seltensten gezogene Zahl mit 464-mal

Glückszahlen: Von den Glückszahlen 1 bis 6 kommt die 4 am meisten, die 3 am wenigsten zum Zug.

Spielart: Rund 40 Prozent der Teilnehmenden spielen online oder via App, 60 Prozent lösen einen Lottoschein an einer Verkaufsstelle ein.

Gewinnchancen: Die Chance, den Jackpot zu knacken, beträgt bei einem Einzeltipp etwa 1 zu 31 Millionen.

(SRF 3)

In den vergangenen 45 Jahren hat es pro Jahr im Durchschnitt 20 Lottomillionäre gegeben. Die zehn höchsten Swiss-Lotto-Gewinne bewegen sich in Summen von 30 bis 50 Millionen Franken.

Die Ziehung des Schweizer Zahlenlottos wird auf SRF 1 um 21:40 Uhr ausgestrahlt.

10 vor 10, 27.02.2024, 21:50 Uhr;

Jederzeit top informiert!
Erhalten Sie alle News-Highlights direkt per Browser-Push und bleiben Sie immer auf dem Laufenden.
Schliessen

Jederzeit top informiert!

Erhalten Sie alle News-Highlights direkt per Browser-Push und bleiben Sie immer auf dem Laufenden. Mehr

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren. Weniger

Sie haben diesen Hinweis zur Aktivierung von Browser-Push-Mitteilungen bereits mehrfach ausgeblendet. Wollen Sie diesen Hinweis permanent ausblenden oder in einigen Wochen nochmals daran erinnert werden?

Meistgelesene Artikel