Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

Störung bei Postfinance Die neue 100er-Note blockiert Geldautomaten

  • Etliche Geldautomaten der Postfinance funktionieren momentan nicht richtig.
  • Grund sind die neuen 100er-Noten, weil sie zusammenkleben und dadurch die Notenausgabe blockieren.
  • Postfinance-Sprecher Johannes Möri bestätigte der Nachrichtenagentur Keystone-SDA einen Bericht der Zeitung «20 Minuten».
Video
Aus dem Archiv: Das ist die neue 100er-Note
Aus Tagesschau vom 03.09.2019.
abspielen

Seit der Umrüstung auf die neue Banknote sei einer der Gerätetypen störungsanfälliger, sagte Möri. Man arbeite mit Hochdruck an der Lösung des Problems. Betroffen sind vor allem Geldautomaten in den Regionen Luzern, Bern, Solothurn, Aarau, teilweise Basel und Zug. Bei einer Störung erscheint laut Möri eine Fehlermeldung auf dem Display – dem Kunden wird der Geldbetrag nicht belastet.

Gemäss «20 Minuten» taucht das Problem offenbar nur bei den Automaten der Postfinance auf. So haben die Zürcher Kantonalbank und die UBS keine Kenntnis von einer ähnlichen Störung mit der neuen Hunderternote, die seit dem 12. September im Umlauf ist.

Schliessen

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen. Mehr

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren. Weniger

Sie haben diesen Hinweis zur Aktivierung von Browser-Push-Mitteilungen bereits mehrfach ausgeblendet. Wollen Sie diesen Hinweis permanent ausblenden oder in einigen Wochen nochmals daran erinnert werden?

7 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.