Zum Inhalt springen

Header

Video
Wie kommt das Nachtleben mit kostenpflichtigen Tests zurecht?
Aus Tagesschau vom 17.10.2021.
abspielen. Laufzeit 2 Minuten 18 Sekunden.
Inhalt

Zertifikatspflicht Kostenpflichtige Tests: Diese Erfahrungen machen die Clubs

Viele Clubs sind trotz kostenpflichtiger Tests gut besucht. Ob sich die Jungen nun auch mehr impfen, muss sich zeigen.

Wer sich für sein Covid-Zertifikat auf Corona testen lässt, der muss diesen Test seit letzter Woche selber berappen. Die meisten Clubs und Diskotheken haben an diesem Wochenende ihre ersten Erfahrungen damit gemacht. Welche Auswirkungen hat die Kostenpflicht auf die Schweizer Clubszene und wie gehen die jungen Partygänger damit um?

Ein Augenschein in Kriens: Hier übernimmt der Vegas-Club seit diesem Wochenende kurzerhand die Testkosten: «Die Motivation ist sicherlich, dass wir niemanden von unseren Gästen ausschliessen möchten. Sie haben uns die ganze Zeit unterstützt. Niemand soll diskriminiert werden», sagt Inhaber Philip Waldis.

«Tests müssen erschwinglich sein»

Box aufklappen Box zuklappen

Der Kantonsarzt von Basel-Stadt, Thomas Steffen, ist skeptisch, ob sich die Impfquote nun rasch steigern lässt: «Das ist ein grosses Ziel mit vielen Hürden», sagt er gegenüber SRF. «Wir müssen uns hier auf einen längeren Prozess einstellen.» Positiv sei, dass die Anzahl Impfungen bereits in den letzten Wochen nicht mehr zurückging.

Es sei wichtig, so Steffen weiter, den Jungen klarzumachen, dass auch sie schwerer von Covid-19 betroffen sein können – etwa durch Long-Covid. Trotzdem brauche es die Möglichkeit der Tests und diese müssten für die Jungen erschwinglich sein. «Das darf nicht zu einer zu grossen Hürde für die Jugendlichen werden.»

Das Testcenter befindet sich gleich neben dem Club. Hier kann sich das Partyvolk testen lassen und zahlt anschliessend den normalen Eintrittspreis. «Es ist besser, wenn es gratis ist», meint ein junger Besucher nach seinem Test. «Es spielt keine Rolle, wir wollten sowieso in diesen Club», sagt ein anderer, und auch eine junge Frau kommentiert: «Wir sind nicht aus diesem Grund hierhin gekommen.»

Auch im Nachtleben in Zürich geben die neu kostenpflichtigen Test am Samstagabend zu reden, die Meinungen sind gemischt: «Es ist nicht fair», sagt ein junger Partygast, öfter ist als Antwort aber auch ein «es ist richtig so», zu hören, oder, pragmatisch: «Ich gehe nicht jeden Tag feiern, dann ist das machbar».

Zu sehen ein Testcenter.
Legende: Testcenter in Zürich: In vielen Ausgangsviertel in Schweizer Städten kann man sich gleich vor Ort auch nachts testen lassen. SRF

Je jünger die Menschen, desto niedriger die Impfquote

Die schweizerische Bar- und Clubkommission beurteilt die aktuelle Situation mit gemischten Gefühlen: «Die Bilanz ist durchzogen. In welche Richtung sich das entwickeln wird, wird sich in den kommenden Wochen zeigen. Wir stellen grosse regionale Unterschiede fest. Dies als Stadt-Land-Graben abzutun, würde zu kurz greifen. Nichtsdestotrotz muss die Impfquote bei den Jugendlichen und jungen Erwachsenen schweizweit steigen», so Max Reichen, Vorstand bei der Schweizerischen Bar- und Clubkommission.

Video
Kantonsarzt Thomas Steffen: «Die Anzahl Tests ging schweizweit zurück»
Aus Tagesschau vom 17.10.2021.
abspielen. Laufzeit 1 Minute 27 Sekunden.

Die Zahlen zeigen nämlich: Je jünger die Menschen sind, desto niedriger ist die Impfquote. So sind in der Schweiz bei den 20 bis 29-Jährigen aktuell gerade mal 57 Prozent vollständig geimpft.

Ob sich die Jugendlichen und jungen Erwachsenen aber durch die Testkosten demnächst vermehrt zum Impfen bewegen lassen, das muss sich noch zeigen.

Tagesschau, 17.10.2021, 19.30 Uhr;

Jederzeit top informiert!
Erhalten Sie alle News-Highlights direkt per Browser-Push und bleiben Sie immer auf dem Laufenden.
Schliessen

Jederzeit top informiert!

Erhalten Sie alle News-Highlights direkt per Browser-Push und bleiben Sie immer auf dem Laufenden. Mehr

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren. Weniger

Sie haben diesen Hinweis zur Aktivierung von Browser-Push-Mitteilungen bereits mehrfach ausgeblendet. Wollen Sie diesen Hinweis permanent ausblenden oder in einigen Wochen nochmals daran erinnert werden?

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen