Zum Inhalt springen

Header

Video
US-Notenbank Fed erhöht erneut die Leitzinsen
Aus 10 vor 10 vom 15.06.2022.
abspielen. Laufzeit 3 Minuten 59 Sekunden.
Inhalt

Wegen Inflation US-Notenbank erhöht Leitzins erneut

Es ist der grösste Zinssprung seit 28 Jahren. Die FED hebt den Leitzins um 0.75 Punkte an.

Künftig liegt der Leitzins in den USA bei einer Spanne von 1.5 bis 1.75 Prozent. Das hat die Federal Reserve Bank (FED) heute bekannt gegeben. Sie hat den Leitzins um 0.75 Prozentpunkte angehoben

Erst vor sechs Wochen hatte Notenbank-Chef Jerome Powell eine Zinserhöhung um 0.5 Prozentpunkte verkündet.

Der Grund für die beiden Erhöhungen in Folge: die Inflation. Im Mai stieg die Inflationsrate in den USA auf 8.6 Prozent und damit auf einen rund 40-jährigen Höchststand. Die Konsumentinnen und Konsumenten merken inzwischen deutlich, dass Produkte teurer werden.

Mit der neusten Zinserhöhung hofft man, den Konsum zu bremsen, was zu Preissenkungen und einer sinkenden Inflation führen würde. Kredite und Investitionen werden hingegen teurer.

Jens Korte, SRF-Börsenkorrespondent in New York, schätzt ein

Box aufklappen Box zuklappen

«Es ist eine unheimlich explosive Mischung im Moment: Die USA haben eine starke Inflation. Andererseits gibt es auch Anzeichen für eine Rezession. Die Inflation zu bekämpfen, ist aber im Moment oberstes Ziel. Dafür muss die Notenbank aggressiv vorgehen, und das hat sie getan mit der stärksten Erhöhung seit 1994.

Die Märkte hier haben erst einmal verhalten negativ reagiert. Das darf man aber nicht überinterpretieren. Es ist viel wichtiger, was morgen passiert. Die Händler müssen erst einmal eine Nacht darüber schlafen, um zu wissen, was das bedeutet.»

In Erwartung des Zinsentscheids waren die US-Aktienmärkte im Aufwind: Der Dow Jones und der S&P 500 stiegen um jeweils etwa ein Prozent.

Auch die europäischen Aktienmärkte reagierten bereits vor der Bekanntgabe. Der Eurozone-Leitindex, der zuvor sechs Börsentage in Folge auf den tiefsten Stand seit Anfang März gefallen war, erholte sich am Mittwoch um 1.64 Prozent auf 3532 Punkte.

10vor10, 15.06.2022, 21.50 Uhr

Jederzeit top informiert!
Erhalten Sie alle News-Highlights direkt per Browser-Push und bleiben Sie immer auf dem Laufenden.
Schliessen

Jederzeit top informiert!

Erhalten Sie alle News-Highlights direkt per Browser-Push und bleiben Sie immer auf dem Laufenden. Mehr

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren. Weniger

Sie haben diesen Hinweis zur Aktivierung von Browser-Push-Mitteilungen bereits mehrfach ausgeblendet. Wollen Sie diesen Hinweis permanent ausblenden oder in einigen Wochen nochmals daran erinnert werden?

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen